AW139 Erstmusterberechtigung (EASA) MP VFR / IFR

Coptersafety Oy

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

AW139 Erstmusterberechtigung (EASA) MP VFR / IFR

Coptersafety Oy

AW139 Erstmusterberechtigung (EASA) MP VFR / IFR

Der Coptersafety-Einstufungstestkurs folgt den EASA FCL-Vorschriften.

Coptersafety kann bei Bedarf ein Probenpaar für das Multi Pilot Simulatortraining anbieten.

Voraussetzungen

Der Bewerber muss die Voraussetzungen erfüllen, um am Kurs teilnehmen zu können

  • Mindestens 70 Stunden als verantwortlicher Pilot von Hubschraubern
  • Eine gültige ATPL (H) oder CPL (H) mit IR (H) und theoretischem Wissen Credit für ATPL (H)
  • Bescheinigung über den zufriedenstellenden Abschluss eines MCC (H) -Kurses oder Kredit für MCC (H)
  • Eine frühere MPH / MPO Erfahrung (im Falle einer zusätzlichen MPH Bewertung)

Gesamtplan der anfänglichen Typenbewertung

Gesamtdauer: ca. 16 Tage

  • Technischer Grundkurs - 46h
  • Operationelles Bodentraining - 15h
  • Simulator Training - 12h (insgesamt 24h für die Crew)
  • Flugtraining (Flugzeuge) - 2h
  • Fähigkeitstest (EASA) (Simulator) - 2h

Geschäftsbedingungen

  • Coptersafety garantiert den bestätigten Zeitplan des Theorie- und Simulatorteils des Kurses, jedoch hat der echte Flugzeugteil eine Wetterprovision
  • Theorie- und Simulator-Teil des Trainings im Coptersafetytraining am Helsinki Airport in Finnland
  • Echtes Flugzeugtraining am Jade Wieser Airport, Sande-Mariensiel, Deutschland
  • Der Schulungsvertrag muss vor der Bestätigung des Kurses unterschrieben werden. Zahlung fällig vor dem Training
Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch


Zuletzt aktualisiert am June 7, 2018
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Aug. 2019
Duration
Dauer
16 tage
Vollzeit
Information
Deadline
Locations
Finnland - Vantaa
Beginn : Aug. 2019
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates
Aug. 2019
Finnland - Vantaa
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen