Diplom in Netzwerksicherheitsspezialist

Centre for Arts and Technology

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Diplom in Netzwerksicherheitsspezialist

Centre for Arts and Technology

Das Problem mit digitalen Informationen ist, dass es biegsam, zerbrechlich, hackbar und offen für Diebstahl ist, und aus diesem Grund wird erwartet, dass der Bedarf an Sicherheitsexperten weiterhin exponentiell steigt. Wenn Sie eine technikorientierte Person sind, die Computer, Netzwerke und Problemlösungen liebt, kommen Sie und wenden Sie Ihre Talente an, um in einem unserer am schnellsten wachsenden Berufe in einem unserer branchenorientierten Network Security-Trainingsprogramme in Kelowna, BC zu trainieren.

Praktisch jedes System, jede Datenbank, jedes soziale Netzwerk, jedes E-Mail-Netzwerk und jeder Internet-Server wird durch Informationssysteme geführt, die digital gespeichert sind. Das Problem mit digitalen Informationen ist, dass es biegbar, zerbrechlich, hackbar und offen für Diebstahl ist, und aus diesem Grund wird erwartet, dass der Bedarf an Sicherheitsexperten weiterhin exponentiell steigt. Wenn Sie ein technisch versierter Mensch sind, der Computer, Netzwerke und Problemlösungen liebt, kommen Sie und wenden Sie Ihre Talente an, um in einem unserer am schnellsten wachsenden Ausbildungszentren in Kelowna und Surrey, British Columbia zu trainieren .

Möchten Sie herausfinden, welches Network Security-Programm für Sie geeignet ist? Stellen Sie sich uns über unser Online-Anfrageformular vor, damit wir Sie mit einem unserer Programmberater in Kontakt bringen können!

Netzwerksicherheitstraining: Zertifizierungen

Unsere Programme zur Netzwerksicherheit berücksichtigen mehrere Zertifizierungsoptionen für Studenten nach ihrem Abschluss, darunter: Microsoft Certified Technology Specialist (MCTS), Microsoft Certified IT Professional (MCITP) auf Server Admin, Enterprise Admin und Messaging, CCNA, Netzwerk, Sicherheit, Linux, LPI, CEH und CPT.

NETZWERK ADMINISTRATOR SPEZIALIST ZERTIFIKAT

Dieses kurze Programm ermöglicht es Ihnen, Ihre Karriere als Netzwerksicherheitsadministrator in nur 12 Monaten zu beginnen. Es umfasst die Grundlagen der Netzwerksicherheit wie Hardware und Netzwerk, Systemadministration, Desktop-Unterstützung, Netzwerkinfrastruktur, Netzwerksysteme, Systemautomatisierung, Computer- und Netzwerkarchitektur. Wenn Sie sich entscheiden, ist dieses Programm in unser fortgeschritteneres Programm für Netzwerksicherheitsspezialisten übertragbar.

Centre for Arts and Technology vergibt Gutscheine an Studenten des Network Security Administrator für die MCTS, MCITP auf Server Admin und MCITP auf Enterprise Admin Zertifizierungen.

NETWORK SECURITY SPEZIALIST PROFESSIONAL DIPLOM

Die ersten 12 Monate unseres 18-monatigen Network Security Specialist-Programms bestehen aus unserem Netzwerksicherheits-Administrator-Zertifikatsprogramm, gefolgt von erweiterten Schulungen zur Netzwerksicherheit, einschließlich Perimetersicherheit, Betriebssystemen, Datenkommunikation und -netzen, Computerforensik, Verschlüsselung und praktischen Übungen Netzwerk-Exploits, Schwachstellen und Penetrationstests.

Centre for Arts and Technology stellt den Studenten des Netzwerksicherheitsadministrators Gutscheine für MCTS, MCITP für Server-Admin, MCITP für Enterprise Admin und CCNA-Zertifizierungen zur Verfügung.

Karriere

Studiere für eine Karriere als:

  • LAN-Manager
  • Netzwerkadministrator
  • Netzwerktechniker
  • Netzwerkanalytiker
  • Computer- und Netzwerkbetreiber
  • Benutzer-Support-Analyst
  • Mail-Administrator
  • Systemanalytiker
  • Sicherheitsexperte für Informationssysteme
  • System Operations Analyst
  • LAN-Techniker
  • Hardware-Installation Koordinator
  • Netzwerksicherheits-Architekt
  • Computer Forensischer Ermittler

Hinweis - Dieses Programm erfordert Studenten einen Laptop zu haben. Bitte erkundigen Sie sich bei einem Programm-Berater für vollständige Details.

Kursablauf

Quarter A konzentriert sich auf die Einführung von Studenten in die Microsoft-Plattform für die Netzwerkadministration. Die Teilnehmer werden aufgefordert, domänenbasierte Umgebungen für kleine Unternehmen einzurichten und gleichzeitig eine Grundlage für die automatisierte Verwaltung mithilfe von Windows PowerShell zu schaffen. In diesem Quartal wird auch Microsoft Active Directory behandelt, das darauf abzielt, das Wissen der Studenten zur Netzwerkadministration für größere Unternehmen zu erweitern. Die Kurse variieren zwischen Vorträgen, Diskussionen und praktischer Anwendung in einer virtuellen Umgebung.

Kurse beinhalten: Desktop-Support-Verwaltung; Network Scripting Essentials; Verwaltung von Active Directory und Netzwerkinfrastruktur; Anwendungsinfrastruktur und Unternehmensverwaltung

Quarter B konzentriert sich auf die Einführung von Wireless-Technologien und Sicherheit. Die Studenten lernen Drahtlostechnologien und -implementierung und erhalten damit die Grundlagen für die CWNA-Zertifizierung. Beim projektbasierten Lernen untersuchen die Teilnehmer LANs, WANs und VLANs im Kontext eines typischen kommerziellen Unternehmens, das auf Cisco IOS-basierten Geräten basiert. Hinzu kommt das Verständnis gängiger Sprachen, Best Practices und Design-Entscheidungen für die CompTIA Security-Zertifizierung. Die Kurse variieren zwischen Vorträgen, Diskussionen und praktischer Anwendung in einer virtuellen Umgebung.

Kurse beinhalten: Vernetzung mit Cisco Technologien; Drahtlose Technologie-Netzwerke; Computing Sicherheitsarchitektur

Quarter C beginnt mit einer Einführung in Linux, einschließlich der Verwendung und des Betriebs. Auf dieser Grundlage werden die Teilnehmer in ein mittleres Verständnis von Linux vorstoßen, das DNS, Mailserver, DHCP, FTP, NFS und NIS abdeckt. Auf dieser mittleren Stufe werden die Schüler aufgefordert, Linux-Skripting in ihren Netzwerken zu verwenden. Neben den Linux-Inhalten lernen die Teilnehmer die Grundlagen der IT-Projektmanagementmethoden und -anwendungen kennen. Die Kurse variieren zwischen Vorträgen, Diskussionen und praktischen Anwendungen in einer virtuellen Umgebung.

Kurse beinhalten: Linux-Betriebssysteme; IT-Projektmanagement; Datenkommunikation und Netzwerke

Quarter D wird sich auf Kommunikationssysteme konzentrieren. Die Teilnehmer lernen, wie sie Microsoft Exchange einrichten und konfigurieren, während sie gleichzeitig Active Directory und grundlegende Netzwerkinfrastrukturen erlernen. Gleichzeitig werden die Teilnehmer mit den Konzepten der Hardware-Virtualisierung vertraut gemacht und aufgefordert, mithilfe von OpenStack eine vollständige Virtualisierungsumgebung zu entwerfen, zu implementieren und zu verwalten. Um ihre neuen Fähigkeiten zu vervollständigen, lernen die Studenten die Grundlagen der IT-Informationsbibliothek und ihre Rahmenbedingungen und Methoden für IT / Business Integration kennen. Die Kurse variieren zwischen Vorträgen, Diskussionen und praktischer Anwendung in einer virtuellen Umgebung.

Kurse beinhalten: Virtualisierung und Cloud Computing; ITIL-Stiftungen; Enterprise Messaging- und Collaboration Services

Quarter E beginnt sich auf Fragen der Netzwerksicherheit zu konzentrieren und fundiertes Wissen aufzubauen. Die Teilnehmer werden fortgeschrittene Linux Administrationstechniken sowie die Integration zwischen verschiedenen Plattformen verfolgen. Der Student wird sich mit den neuesten Versionen der Serversoftware befassen, einschließlich Apache, Samba und MySQL. Dieses Quartal konzentriert sich auch auf die Überwachung und Optimierung des Netzwerks mithilfe von Industriestandard-Tools. Außerdem wird eine Einführung in die Computerforensik gegeben, bei der die Regeln des Engagements, Intrusion Management und Datenschutz aufgedeckt werden. Die Kurse variieren zwischen Vorträgen, Diskussionen und praktischer Anwendung in einer virtuellen Umgebung.

Kurse beinhalten: Advanced Network Systems; Computerforensik für den Ersthelfer; Netzwerkoptimierte Überwachung

Das letzte Viertel des Programms ist der Höhepunkt von allem, was die Schüler gelernt haben. Die Teilnehmer lernen die Verschlüsselungstechnologie kennen, einschließlich konzeptioneller Kenntnisse über kryptografische Algorithmen, Authentifizierung, Nichtabstreitbarkeit und Zugriffskontrolle. Die Teilnehmer werden außerdem mit den Konzepten des ethischen Hackens vertraut gemacht, einschließlich bösartiger Software, Sicherheitsangriffen, Betriebssystem-Schwachstellen und Netzwerkschutz. Das Quartal gipfelt in einem Capstone-Projekt, dessen Umfang die Studenten dazu herausfordert, ihr gesammeltes Wissen in einem groß angelegten hypothetischen Industriestandard-Projekt zu nutzen.

Die Kurse umfassen: Verschlüsselung, Public-Key-Infrastrukturarchitektur und Administration; Praktische Netzwerk-Exploits, Schwachstellen- und Penetrationstests; Industrie Capstone-Projekt

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch


Zuletzt aktualisiert am October 15, 2018
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Sept. 2019
Duration
Dauer
18 monate
Vollzeit
Information
Deadline
Locations
Kanada - Kelowna, Britisch-Kolumbien
Beginn : Sept. 2019
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates