Easa PPL (a) Ausbildung - Privatpilotenlizenz

Flying Academy, International Flight Training Center

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Easa PPL (a) Ausbildung - Privatpilotenlizenz

Flying Academy, International Flight Training Center

Private Pilot License

ist eine Qualifikation, die ohne Vergütung als PIC oder Kopilot auf Flugzeugen in den nichtgewerblichen Bereich zu handeln ermöglicht. PPL ist die häufigste Art der Lizenz in der Allgemeinen Luftfahrt.

Für künftige Berufspiloten ist die Privatpilotenlizenz auch der erste Schritt in der Luftfahrt Karriere.

EASA1

Platz Einreisebestimmungen

  • Mindestalter von 16 Jahren gelten
  • Zweite Klasse ärztliches Attest
  • Keine vorherige Flugerfahrung erforderlich
  • Ausreichendes Maß an Wissen über Mathematik und Physik
  • Englisch Sprachkenntnisse - FTO mündlichen und schriftlichen Test

Vorrechte

Die Rechte des Inhabers einer PPL (A) sind als Pilot-in-Befehl (Kapitän) oder Co-Pilot (First Officer) in Flugzeugen für nicht kommerzielle Zwecke zu handeln.

Lernziele

Grundausbildung: Insgesamt gegeben Unterrichtszeit beträgt 30 Stunden Mindest und besteht aus zwei Modulen.

Modul 1 - Vorbereitung für die Prüfungen:

  • Luftrecht
  • Aircraft General Knowledge
  • Flugleistung und Flugplanung
  • Menschliches Leistungsvermögen
  • Meteorologie
  • Navigation
  • Operative Verfahren
  • Principles of Flight
  • Kommunikation

Modul 2 - Theoretische Vorbereitung für die Flugausbildung:

  • Manöver
  • Gewicht und Balance
  • Flugplanung und-überwachung Kommunikation
  • Aerodrome und Verkehrsmuster Operationen, die Maßnahmen und Verfahren zur Vermeidung von Kollisionen
EASA2

Flight Training: 45 Stunden Gesamtzeit in Flugzeug PPL (A mit:

  • Mindestens 25 Stunden mit einem Lehr [mit FI]
  • Mindestens 15 Stunden überwachten Soloflug, davon mindestens 5 Stunden Solo-Cross-Country-Flugzeit mit mindestens einem Überlandflug von mindestens 270 km (150 NM) mit zwei vollständig abgeschlossene Landungen auf zwei anderen Flugplätzen der Abflug-.

Prüfung

Prüfung - Theoretische Der Antragsteller hat das theoretische Wissen in der CAA-Büro in Form von schriftlichen Tests zeigen. Tests bestehen aus neun Personen (Meteorologie, Navigation, Kommunikation, allgemeine Flugzeugkunde, Grundlagen des Fliegens, Luftrecht, Flugleistung und Flugplanung, Human Performance und Einschränkungen, Betriebsverfahren). Ein Pass in einem Thema wird an einen Antragsteller Ziel, mindestens 75% der Punkte zu diesem Thema zugeordnet ausgezeichnet. Theoretische Prüfung für die PPL (A) muss erfolgreich bei der CAA innerhalb eines Zeitraums von 12 Monaten ab Datum der Fertigstellung der Ausbildung am Boden in der ATO weitergegeben werden.

Prüfung - Praktische

  • Die praktische Prüfung ist Geschick im Flug mit dem genehmigten CAA Prüfer durchgeführt und kann nach dem erfolgreichen Abschluss der schriftlichen Prüfungen an der CAA Behörde getroffen. Der Antragsteller muss die Fähigkeit zu demonstrieren:
    • Betreiben Sie das Flugzeug innerhalb seiner Grenzen
    • füllen Sie alle Manöver so glatt und so genau wie möglich
    • gutes Urteilsvermögen und airmanship
    • Anwendung der Luftfahrtkenntnisse
    • jederzeit die Steuerung des Flugzeugs aufrechtzuerhalten.
    EASA3

DAUER

Die PPL (A) kann in einem Bereich Zeitraum erhalten werden, von einem Monat ab der Verfügbarkeit Auszubildenden Zeit für je sowohl theoretische und praktische Ausbildung.
Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist Fern- & Campusstudium kombiniert
Start Date
Beginn
Offene Einschreibung
Duration
Dauer
45 stunden
Teilzeit
Vollzeit
Price
Preis
7,222 EUR
Der Preis ist ohne Mehrwertsteuer (+ 21%)
Information
Deadline