Einführung in das Bankwesen

London Business Training & Consulting

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Einführung in das Bankwesen

London Business Training & Consulting

Einführung in das Bankwesen

SCHLÜSSELINFORMATION

  • Kurscode: AFB112
  • Dauer: 1 Woche
  • Gebühr: £ 2350 Mehrwertsteuer

TERMINE

  • 16. Juli bis 20. Juli 2018
  • 12. November bis 16. November 2018

KURSÜBERSICHT

Einführung in das Bankwesen

  • Was ist das Besondere an Banken?
  • Bankaktivitäten und -dienstleistungen
  • Arten von Banken
  • Internationales Bankwesen

Zentralbank- und Bankenregulierung

  • Theorie des Zentralbankwesens
  • Zentralbanken in der Praxis
  • Bankregulierung und -aufsicht
  • Bankversagen und Bankenkrisen

Probleme in der Bankverwaltung

  • Bilanz und Einkommensstruktur der Banken
  • Bank Finanzverwaltung
  • Bankrisiken
  • Bankrisikomanagement

Vergleichende Bankenmärkte

  • Banking in Großbritannien
  • Banking in Europa
  • Banking in den USA
  • Banking in Japan
  • Banking in Schwellenländern

Fortgeschrittene Themen im Banking

  • Banken und Märkte
  • Fusionen und Übernahmen
  • Bankwettbewerb und finanzielle Stabilität

Zielgruppe

  • Finanzaufsichtsbehörden
  • Bankangestellte
  • Diejenigen, die einen umfassenden Einblick in das Bankgeschäft, die Auswirkungen der Finanzkrise auf den Bankensektor weltweit und die weitreichenden regulatorischen Reformen erhalten möchten.

Lernerfolge

Nach Abschluss dieses Banktrainings werden Sie in der Lage sein zu verstehen:

  • Die Gründe, warum Banken existieren, die wichtigsten Dienstleistungen, die sie bieten, die jüngsten Trends, die sich auf Geschäftsbereiche auswirken, Arten von Bankunternehmen und die Unterschiede zwischen dem nationalen und internationalen Bankgeschäft.
  • Die zentrale Rolle der geldpolitischen und aufsichtsrechtlichen Regulierung und ihre Auswirkungen auf den Bankensektor (und die Wirtschaft insgesamt).
  • Die Gründe für das Zentralbankwesen, die wichtigsten Instrumente und Instrumente der Geldpolitik und die Art und Weise, in der verschiedene wichtige Zentralbanken ihre Operationen durchführen.
  • Die Gründe, warum Banken so stark reguliert sind und warum ausreichende Zahlungsfähigkeit und Liquidität für die Aufrechterhaltung eines sicheren und soliden Bankensystems von entscheidender Bedeutung sind.
  • Die wichtige Rolle des Kapitals im Bankensektor sowie die Relevanz der Basler Eigenkapitalvereinbarung.
  • Die Determinanten des Bankscheiterns sowie die Toolkits, die den Aufsichtsbehörden zur Verfügung stehen, um die Übernahme von Bankrisiken zu überwachen.
  • Die Ursachen von Banken- und Finanzkrisen sowie wirksame Mechanismen zur Krisenbewältigung.
  • Die wichtigsten Bestandteile der Bilanz und Erfolgsrechnung der Banken, außerbilanzielle Aktivitäten und die Analyse der Bankperformance und anderer Sachverhalte mithilfe der traditionellen Verhältnisanalyse.
  • Wie Banken ihre On- und Off-Balance-Positionen und die Hauptrisiken im Bankgeschäft verwalten.
  • Die wichtigsten Risikomanagement-Ansätze im Bankwesen.
  • Die institutionellen Merkmale der Banken / Finanzsysteme in Großbritannien, den USA, Europa, Japan und verschiedenen Schwellen- und Transformationsländern.
  • Wie sich die institutionellen Merkmale der verschiedenen Bankensysteme verändern und welche Trends allen Systemen gemeinsam sind.
  • Wie man die strukturellen und Leistungsmerkmale dieser (und anderer) Banksysteme analysiert und diskutiert.
  • Einige der aktuellen Probleme im Bankwesen.

WAS IST ENTHALTEN:

  • 30 Stunden Präsenztraining
  • Apple Ipad
Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch


Zuletzt aktualisiert am June 1, 2018
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Nov. 12, 2018
Juli 2019
Duration
Dauer
1 woche
Vollzeit
Price
Preis
2,350 GBP
£ 2350 Mehrwertsteuer
Information
Deadline