Erweiterte Finanzbuchhaltung

London Business Training & Consulting

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Erweiterte Finanzbuchhaltung

London Business Training & Consulting

Erweiterte Finanzbuchhaltung

SCHLÜSSELINFORMATION

  • Kursnummer: AFB104
  • Dauer: 9 Tage
  • Gebühr: £ 3765

KURSÜBERSICHT

Das Kassenbudget

  • Warum sollten Manager das Rechnungswesen verstehen?
  • Buchhaltungskonzepte
  • Zeiten der Einnahmen und Zahlungen
  • Berechnung des Bruttogewinns und der Rohertragsmarge

Einführung in die Gewinn- und Verlustrechnung

  • Gewinn messen
  • Doppelte Buchführung
  • Arten von Konto
  • Probeguthaben
  • Kapital versus Erlösaufwand / -einkommen
  • Berechnung der Umsatzkosten

Die Grundlagen ausbalancieren

  • Vermögenswerte und Verbindlichkeiten
  • Die Bilanz
  • Rückstellungen und Vorauszahlungen

Bilanzierung von Abschreibungen und uneinbringlichen Forderungen

  • Die lineare Methode
  • Die reduzierende Methode
  • Abgänge von langfristigen Vermögenswerten
  • Schlechte und zweifelhafte Schulden
  • Verwendung und Einschränkungen der Bilanz

Unternehmensfinanzierung

  • Die Natur von Aktiengesellschaften
  • Aktienkapital
  • Die Börse
  • Risikokapital
  • Kreditkapital und Schuldverschreibungen
  • Einbehaltene Profite
  • Berichtsanforderungen

Firmenkonten

  • Die Gewinn- und Verlustrechnung
  • Die Eigenkapitalveränderungsrechnung
  • Die Bilanz
  • Immaterielle Vermögenswerte
  • Neubewertung von Vermögenswerten
  • Die Gesamtergebnisrechnung
  • Corporate Governance

Die Kapitalflussrechnung

  • Quellen des Cashflows
  • Langfristige Vermögenswerte und die Kapitalflussrechnung
  • Bewegungen im Working Capital
  • Steuern, Zinsen und Dividenden
  • Worauf Sie in einer Kapitalflussrechnung achten sollten
  • Bargeld verwalten

Finanzberichte interpretieren

  • Verhältnis Analyse
  • Die Pyramide der Verhältnisse
  • Wahrscheinlichkeitsverhältnisse
  • Liquiditätskennzahlen
  • Kontrolle des Betriebskapitals
  • Der Working-Capital-Zyklus

Kapitalstruktur und Investitionsquoten

  • Kapitalstruktur
  • Investitionsquoten
  • Einschränkungen der Verhältnisanalyse

Zielgruppe

Dieser Kurs für Finanzwissen eignet sich für:

  • Diejenigen, die die Auswirkungen von Entscheidungen in verschiedenen Bereichen der Finanzbuchhaltung verstehen möchten.
  • Diejenigen, die die Fähigkeit entwickeln möchten, die Buchhaltungsinformationen zu analysieren, zu interpretieren und zu hinterfragen, auf die sie im geschäftlichen Kontext stoßen können.
  • Diejenigen, die eine solide Wertschätzung von Buchhaltung und Finanzen erwerben möchten, um in der Geschäftswelt zu kommunizieren und erfolgreich zu sein.
  • Non-Accounting-Mitarbeiter, die eine praktische Einführung in die Grundlagen der Finanzbuchhaltung wünschen.

Lernerfolge

Nach Abschluss dieses Kurses zur Finanzkompetenz werden Sie verstehen können:

  • Der Zweck der Buchhaltung.
  • Warum Nicht-Buchhalter das Rechnungswesen verstehen müssen.
  • Die grundlegende Terminologie von Geschäftstransaktionen.
  • Wie man ein Bargeldbudget vorbereitet.
  • Die Bruttogewinnspanne eines Produkts und eines Geschäfts.
  • Der Unterschied zwischen Bargeld und den Gewinnen eines Unternehmens.
  • Dass eine Reihe von Jahresabschlüssen aus Daten erstellt werden kann, beinhaltete einen Probesaldo.
  • Der Unterschied zwischen Einnahmen und Investitionen und die Bedeutung der Unterscheidung.
  • Wie bereitet man eine einfache Gewinn- oder Verlustrechnung vor?
  • Der Zweck einer Bilanz.
  • Die Vermögenswerte und Verbindlichkeiten eines Unternehmens.
  • Was für eine Rückstellung und eine Vorauszahlung sind und wie sie zu erklären sind.
  • Wie erstellt man eine Bilanz für ein einfaches Geschäft?
  • Warum langfristige Vermögenswerte abgeschrieben werden müssen.
  • Verwendung der linearen und degressiven Methoden zur Abschreibung
  • Warum müssen wir für schlechte und zweifelhafte Schulden sorgen?
  • Wie erstellt man eine endgültige bereinigte Gewinn- und Verlustrechnung und Bilanz?
  • Einige der Einschränkungen einer Bilanz.
  • Die Natur einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung.
  • Die wichtigsten externen Finanzierungsquellen für Gesellschaften mit beschränkter Haftung und ihre Merkmale.
  • Die Rolle einer Börse.
  • Die Berichtspflichten, die an die Direktoren eines Unternehmens gestellt werden.
  • Wie erstellt man eine Gewinn- und Verlustrechnung und eine Gesamtergebnisrechnung für eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung?
  • Wie erstellt man eine Bilanz für eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung?
  • Der Zweck einer Eigenkapitalveränderungsrechnung.
  • Die Bedeutung einer zuverlässigen Corporate Governance.
  • Die entscheidende Bedeutung von Bargeld für ein Unternehmen.
  • Der Unterschied zwischen Profit und Cash.
  • Wie bereitet man eine einfache Kapitalflussrechnung vor?
  • Wer verwendet Jahresabschlüsse und welche Bedürfnisse hat er?
  • Wie berechnen und interpretieren Sie Kennzahlen, mit denen Sie die Rentabilität, Liquidität und Effizienz eines Unternehmens beurteilen können.
  • So berechnen und interpretieren Sie Kennzahlen, mit denen Sie die Kapitalstruktur, die Rendite und die Performance eines Unternehmens kommentieren können.
  • Die Einschränkungen der Verhältnisanalyse.

WAS IST ENTHALTEN:

  • 54 Stunden Präsenztraining
  • Apple Ipad
Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch


Zuletzt aktualisiert am September 27, 2018
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Feb. 5, 2019
Mai 28, 2019
Duration
Dauer
9 tage
Vollzeit
Price
Preis
3,765 GBP
Information
Deadline
Locations
Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland - London, England
Beginn : Feb. 5, 2019
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Feb. 15, 2019
Beginn : Mai 28, 2019
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Juni 7, 2019
Beginn : Okt. 8, 2019
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Okt. 18, 2019