Erweiterung Natürlich In Coolhunting - Trendforschung

IED – Istituto Europeo di Design Rio de Janeiro

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Erweiterung Natürlich In Coolhunting - Trendforschung

IED – Istituto Europeo di Design Rio de Janeiro

DIESES PROGRAMM IN PORTUGIESISCH gelehrt

Stellen Tools zur Überwachung Trends und Bewegungen eines Marktes in ständigem Wandel.

  • 5. Klasse von Coolhunting
  • Startdatum: März
  • Klassen: Dienstag und Donnerstag - 19h30 bis 22h30
  • Öffnungszeiten: 60 Stunden
  • Portugiesische Sprache

Beschreibung und Ziele:

Der Spezialkurs Cool Hunting - Trends Survey ermöglicht den Studierenden Coolhunting Forschungsmethode, die weit in Trends Forschungsunternehmen, Werbeagenturen, Bereichen Forschung und Entwicklung, Branding und Innovation verwendet wird zu üben. Der Schüler soll gefördert werden, um auf den gegenwärtigen Moment zu reflektieren, indem sie in Kontakt mit Theorien und Themen, Debatten über zeitgenössische generieren und bereitet es dem Denken für neue Verhaltenstrends vorzubereiten.

Ein weiteres Ziel ist es, den Fachmann, der als coolhunter Werke präsentieren, was es tut, wie ist Ihr Tag zu Tag, indem die Schüler in Kontakt mit Forschungsquellen und Fachkräfte arbeiten bereits in diesem Markt, sowie Ausübung der Praxis als coolhunter, Putting der Student Forscher in der Situation, Trends, mit der Aufsicht von Lehrern.

Der Kurs zielt darauf ab:

  • Bereitstellung von Werkzeugen zur Überwachung Trends und Bewegungen eines Marktes in kontinuierliche Transformation; - Ergänzung der Ausbildung von Fachkräften, die an der Spitze ihrer Felder sein wollen; - Stimulieren Sie denken über den Verbrauch und den modernen Verbraucher; - Förderung und fördern ein innovatives und kritisches Denken, um die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen; - Denaturalisieren Konzepte bereit und fördern langfristiges Denken; - Geben Sie dem Schüler die Möglichkeit der Erfahrung, um Innovation durch die überwachte Feldarbeit zu erfassen.

Zielgruppe:

Profis und Studenten des Bereichs Design, Mode, Kommunikation, Werbung, Marketing und Anthropologie.

Kursthemen:

  • Einzelpersonen, Konsum und Konsumgesellschaft.
  • Trends, Moden und Moden.
  • Städte, Straßen und Verhalten in der städtischen Umwelt.
  • Technologische Innovationen und deren Einfluss auf das Verhalten des Individuums.
  • Forschung und Ethnographie: lassen Sie das Feld. Vorbereitung und Auswahl von Methoden.
  • Wie suchen? Was ist zu sehen? Was für Forschung?
  • Wie man einen Coolhunting Bericht zu machen.
  • Der Alltag eines Coolhunting professionell.
  • Analyse, Auswahl und Organisation von Felddaten.
  • Die verschiedenen und neue Quellen der Forschung.
  • Wie zu erkennen, was ist "heiß"?
  • Globale Verhalten und die Beziehung mit dem Ort.
  • Feldforschung von Lehrern betreut.

Was die Studierenden lernen?

  • Verstehen, was sie sind und wie man das Verhalten der Verbraucher Trends strukturieren und wie sie ihre Signale zu erfassen.

  • Verständnis der zeitgenössischen Kultur Material.

  • Grundlagen der städtischen Anthropologie und Ethnographie urban.

  • Urban Ethnographie Praxis.

  • Praxis in der Herstellung eines Trendforschung: Sammlung, Forschung und Analyse-Tools.

  • Praxis bei der Herstellung von Trendforschungsberichte (Coolhunting).

  • Verständnis über die Verwaltung von coolhunter Forschungskarriere.

  • Reflexion über den Verbrauch und den modernen Verbraucher.

  • Die IED Rio behält sich vor, den Kurs zu verschieben, wenn Sie ein Quorum nicht bekommen.

Koordination:

Flavia Mendonça

Flavia Mendonça ist Journalist und promovierte in Fashion von UFRJ und UVA auf. Er arbeitete zehn Jahre lang in der Gegend, wo in Fragen der Mode spezialisiert ist, das Design und das Verbraucherverhalten Trends für internationale Unternehmen, spezialisiert auf Trendforschung als WGSN, Stylus, Trend buero, sowie Zeitschriften und Websites JC Report, L 'Officiel Brasilien, Condé Nast Traveller, Lonely Planet, ABC Design, unter anderem.

Freelancer, auch mit Markeninhalte und Marketingstrategien und Marktforschung für Unternehmen wie Melissa, Dell Anno, Backen und Lambretta Uhren serviert. Er arbeitete als Dozent und Forscher am Zentrum für Zukunftsszenario der Päpstlichen Katholischen Universität / PUC-Rio (2007-2012).

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Portuguese (Brazil)


Zuletzt aktualisiert am October 23, 2017
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
März 2018
Duration
Dauer
60 stunden
Teilzeit
Information
Deadline
Locations
Brasilien - Rio de Janeiro
Beginn: März 2018
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates