Exekutivprogramm für Investitionen in Wert- und Verhaltensfinanzierung

Allgemeines

Lesen Sie mehr über diesen Studiengang auf der Website der Hochschule

Beschreibung des Studiengangs

Was ist das Executive-Programm für Investitionen in Value- und Behavioral Finance?

Das Programm entstand aus einer Zusammenarbeit zwischen der „Value School“, dem „Institut für Neuroökonomie und Wertinvestitionen“ und der Universidad Pontificia Comillas, insbesondere über die ICADE business school . Ziel ist es, dem Studierenden ein Verständnis für alle Phasen eines Wertinvestitionsprozesses oder „Value Investing“ zu vermitteln. Dies reicht von der Ermittlung möglicher Anlageideen bis zur endgültigen Entscheidung. Der Ansatz wird äußerst praktisch sein und anerkannte Aktienmanager in seiner Fakultät haben, die diese Arbeitsmethode bei mehreren der wichtigsten nationalen Manager anwenden.

Modul Verhaltensökonomie und Neurowissenschaften

Als differenziertes Element des Kurses werden wir auch ein Modul für Verhaltensökonomie und Neurowissenschaften auf Investitionen anwenden, um zu verstehen, wie sich unsere Gehirnfunktion auf unsere Investitionsentscheidungen auswirkt, und um so negative Vorurteile zu vermeiden, die den Wert zerstören könnten.

141788_pexels-photo-209224.jpeg

Was unterscheidet uns?

1 Spezialisierung

Gründliche Kenntnis des Value-Investment-Prozesses oder des „Value-Investing“.

2. Methodik

Arbeitsmethode gefolgt von einigen der erfolgreichsten Investoren (Buffett, Fisher, Lynch oder Klarman).

3 Modul Neuroökonomie

Verstehen, wie sich die Gehirnfunktion auf Investitionsentscheidungen auswirkt.

4 Kreuzgang

Fakultät bestehend aus Expertenmanagern und Spezialisten für Neuroökonomie.

5 Integrales Training

Vorkenntnisse über die Grundlagen der Finanzmärkte (Österreichische Wirtschaftsschule und deren Anwendung auf einen Value-Investment-Prozess).

6 Praktischer Ansatz

Praktische Fälle, in denen jeder Manager die Merkmale und die Funktionsweise seines Anlageprozesses erläutert.

Aufnahmeverfahren

Um Zulassung bewerben.

Der Prozess beginnt online, sobald der Kandidat überprüft hat, dass er die Zulassungsvoraussetzungen erfüllt. Ebenso müssen Sie die im Abschnitt "Anforderungen und Dokumentation" beschriebene Dokumentation beifügen.

Führen Sie das persönliche Interview.

Der Kandidat führt ein persönliches Interview mit den für das Programm Verantwortlichen.

Kommunikations- und gesetzliche Anforderungen für den Zugang zur Universität

Der Kandidat wird innerhalb von ca. 10 Tagen nach Abschluss der vorherigen Schritte über die Ergebnisse der Zulassung informiert.

Formalisieren Sie die Registrierung

Nach der Zulassung muss der Student die Einschreibung formalisieren. Der Prozess beginnt über das Internet, es ist jedoch erforderlich, das Registrierungsformular und die zusätzlichen Unterlagen innerhalb der dem Bewerber ausdrücklich angegebenen Fristen an das Generalsekretariat zu senden.

Laufzeit und Ort der Lieferung der Anfrage.

Die Frist für die Einreichung von Anträgen endet am 28. September 2020.

Die gedruckte und unterschriebene Bewerbung muss persönlich beim Akademischen Management- und Titeldienst der Universität, C / Alberto Aguilera 23, 28015, Madrid, eingereicht werden. Es kann auch per Einschreiben an die oben angegebene Adresse gesendet werden.

Es wird empfohlen, keine Originale mit Abschlüssen und / oder akademischen Zeugnissen per Post zu versenden, sondern beglaubigte Fotokopien davon.

In jedem Fall muss die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen für den Zugang zu Studien akkreditiert werden.

Wichtige Daten

Einreichung der Anträge: Stand 22. November 2019.

Kursdauer: 15. Januar 2021 - Ende Juni 2021.

Öffnungszeiten: Freitag von 17.30 bis 21.30 Uhr und Samstag von 10.00 bis 14.00 Uhr

Der Kurs dauert fünf Monate. Die Präsenzveranstaltungen haben eine solche Periodizität, dass die Schüler dieses Training mit Engagement für die Arbeit kombinieren können.

Bedarf

Bei der Zulassung zum Programm werden folgende Leistungsbewertungskriterien berücksichtigt:

  • Berufserfahrung von mindestens 2/3 Jahren im Bereich Unternehmensführung oder Finanzen.
  • Die akademische Aufzeichnung und Berufserfahrung.
  • Englischniveau (hauptsächlich Verstehen und Lesen).
  • Kenntnisse in Microsoft Office (hauptsächlich Excel und PowerPoint).
  • Motivationsschreiben
  • Persönliches Interview

Dokumentation

Zusammen mit dem ordnungsgemäß ausgefüllten Antragsformular müssen folgende Unterlagen eingereicht werden:

  • Fotokopie von DNI oder Reisepass.
  • Lebenslauf
  • Bescheinigung über die Kenntnis der englischen Sprache.
  • Motivationsschreiben

Finanzinformationen und Hilfe

  • Die Gesamtkosten des Kurses betragen 3.950 € *.
  • 10% Rabatt für Alumni.
  • 10% Rabatt auf alle Studenten, für 3 oder mehr Studenten derselben Firma.

Lehrplan

Kursstruktur

Wirtschaftsgrundlagen: Österreichische Wirtschaftsschule (12 Stunden)

Ziel des Schulungsblocks für Wirtschaftswissenschaften ist es, den Studierenden grundlegende Vorstellungen von Wirtschaftswissenschaften zu vermitteln, die als Instrument zum korrekten Verständnis der Finanzmärkte dienen, sowie das notwendige Wissen für ihre Anwendung auf Aktieninvestitionen. Der Block besteht aus einem ersten Teil einführender Natur, dessen Ziel es ist, den Studenten in die Grundkenntnisse der Wirtschaftswissenschaften aus der Perspektive der allgemeinen Lehre, die an den Universitäten gelehrt wird, einzuweihen. Der zweite Teil konzentriert sich auf die Österreichische Wirtschaftsschule und ihre Anwendung zum besseren Verständnis von Marktprozessen, Geldwirtschaft, Konjunkturzyklen, Analyse von Interventionismus und Investitionen.

  • Historische Einführung in die EAE: EAE vs General Doctrine.
  • Menschliches Handeln (Mises). Elemente definieren. Bedeutet und endet.
  • Die Geschäftsfunktion.
  • Das Gesetz des Grenznutzens, das Gesetz der Aufteilung von Wissen und Arbeit und das Gesetz der Preisbestimmung.
  • Die wirtschaftliche Berechnung. Theorie des Geldes.
  • Kostengesetz.
  • Sozialismus als theoretischer Fehler.
  • Theorie des Interesses. Zeitpräferenz.
  • Die österreichische Kapitaltheorie.
  • Die österreichische Theorie des Konjunkturzyklus.
  • Historische Beispiele. Die Immobilienkrise in Spanien. Die Krise der 1930er Jahre in den USA.
  • Mögliche Lösungen. Vorschlag zur Reform des Bankensystems.

Verhaltensökonomie und Neuroökonomie (20 Stunden)

  • Einführung in die Neuroökonomie und Verhaltensökonomie: Neurofinanz.
  • Gehirnmechanismen bei der finanziellen Entscheidungsfindung.
  • Euphorie und Panik: Konjunkturzyklen.
  • Belohnung und Verlustaversion des Gehirns.
  • Herdeneffekt und andere Markttrends.
  • Risikoaversion und Überreaktionen auf die Nachrichten.

Einführung in die Wertphilosophie (12 Stunden)

  • Einführung: Aktiv gegen Passiv.
  • Theoretische Ansätze beim Management von variablem Einkommen.
  • Realer Ansatz: grundlegendes Management vs. nicht grundlegendes Management.
  • Geschichte und Entwicklung von Wertinvestitionen.
  • Praktische Anwendung: Was wir in einem Unternehmen suchen.
  • Wettbewerbsvorteile.
  • Wertefallen: Signale, um sie zu erkennen und zu vermeiden.
  • Standardisierung im Jahresabschluss.
  • Praktische Beispiele

Theoretische Grundlagen: Bilanzanalyse und Modellierung in Excel (12 Stunden)

  • Analyse des Jahresabschlusses (4 Stunden)
  • Modellierungsgrundlagen in Excel (8 Stunden)

Theoretische Grundlagen: Unternehmensbewertungsmethoden (8 Stunden)

  • Vielfache: Bewertung mit Vielfachen von Bilanz, Gewinn und Verlust und Cashflow: 1 Sitzung (4 Stunden)
  • DCF: Cashflow-Rabattbewertung: 1 Sitzung (4 Stunden)

Sektoranalyse (16 Stunden)

Wir werden 4 Sitzungen widmen, um die Besonderheiten einiger Sektoren und ihre Analyse zu untersuchen. Speziell für die Bereiche Finanzen, Energie, Auto, Immobilien, Versorger und Technologie.

Praktische Beispiele (40 Stunden)

Bestehend aus 10 Sitzungen zu je 4 Stunden, in denen ein renommierter Aktienmanager eine kurze Einführung in seine Methodik und seinen persönlichen Ansatz bei der Anwendung des Wertmanagements gibt, um dann einen oder mehrere praktische Bewertungsfälle zu entwickeln und Investition, die er für Studenten von besonderem Interesse hält, um seine Methode zu verstehen und zu verarbeiten.

Diese praktischen Kurse haben ein offenes Format, in dem der Manager die Punkte von Interesse für ihre Anlagethese teilt und mit den Studenten diskutiert, um eine Debatte zu fördern, in der die Studenten "von innen" verstehen können, wie der Prozess abläuft Entscheidungen jedes Managers, welche wichtigen Punkte er bei der Suche nach Anlageideen berücksichtigt und wie er mit Marktinformationen umgeht und diese interpretiert.

Präsentation der studentischen Investmentarbeit (12 Stunden)

Die Kursnote wird durch die Präsentation einer Anlageidee durch jeden Schüler vor seinen Klassenkameraden und 2 bewertenden Lehrern bestimmt, wobei die im Verlauf des Kurses erlernten Kriterien und Methoden zu beachten sind.

Zuletzt aktualisiert am Okt. 2020

Über die Hochschule

ICADE Business School, as an integral part of the Faculty of Economics and Business Administration at Comillas Pontifical University, benefits from a long history of training business professionals.

ICADE Business School, as an integral part of the Faculty of Economics and Business Administration at Comillas Pontifical University, benefits from a long history of training business professionals. Weniger Informationen