Gesetz

Cambridge Immerse

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Gesetz

Cambridge Immerse

Cambridge Abdeckung

Übersicht natürlich

  • 8. Juli - 21. Juli 2018
  • 22. Juli - 4. August 2018
  • 5. August - 18. August 2018
  • Wohn in einer zentralen Universität von Cambridge College
  • Klassen entworfen und von der Universität Lehrern unterrichtet
  • Eine Vielzahl von sorgfältig geplanten Fähigkeiten Workshops
  • Dedicated Universität und fachspezifische Beratung
  • Inklusive aller Ausflüge und extracurriculars
  • Vielfältige internationale Teilnehmer
  • Teilnehmerbewertung
  • Teilnahmeurkunde

Zusammenfassung

Cambridge Immerse ist eine einzigartige 2 Wochen Wohn-pädagogische Erfahrung mit einem vielfältigen und bereichernden Lehrplan, entworfen und von der Universität Cambridge und Oxford University Lehrern unterrichtet. Tutorials und Seminare werden von Experten in einer optimalen Lernumgebung gelehrt, die akademische Untersuchung stimuliert; noch die sorgfältig geplante Zeitplan stellt sicher, dass das Programm nicht nur die akademischen Bedürfnisse der Teilnehmer erfüllt, sondern bietet auch einen einzigartigen Einblick in die Universitätsstadt durch eine Fülle von außerschulischen Aktivitäten. Das Cambridge Immerse Law Kurs ist anspruchsvoll und einnehmend, mit Studenten in kleinen Gruppen zu lernen, um sicherzustellen, dass jeder Schüler die Bedürfnisse angesprochen werden. Die Schüler werden auf Hochschulniveau Themen in einer Art und Weise gelehrt, die zugänglich und leicht zu verstehen ist. Das Cambridge Immerse Law Kurs ist ideal für diejenigen Recht oder Jurisprudenz an der Universität Ebene in Betracht gezogen und haben keine formale akademische Erfahrung des Gesetzes. Neben den Studenten mit einer Begründung in den wichtigsten theoretischen und praktischen Lehren des Gesetzes bietet, konzentriert sich der Kurs auf bestimmte Fähigkeiten, die für das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität von entscheidender Bedeutung sind, einschließlich der Fähigkeit, logische und kohärente Argumente zu bilden, und die Merkmale des effektiven Debatte. Darüber hinaus sieht das Gesetz Programm Einblicke in die theoretischen Rahmen der wichtigsten Rechtsgebiete, einschließlich Strafrecht, Völkerrecht und Gesellschaftsrecht, sowie auf die Exploration faszinierende Fälle und bemerkenswerte Entwicklungen in einzelnen Bereichen. Bitte beachten Sie, dass keine Vorkenntnisse oder Erfahrungen im Bereich Recht / Recht erforderlich sind oder vorausgesetzt werden. Beispiel 1: Eine Einführung in das Verfassungsrecht Dieses Thema wird gelehrt, da das Verfassungsrecht ein Kernmodul des ersten Jahres in einem Standard-Bachelor-Abschluss in England und Wales ist. Ein Verständnis dieses Feldes wird auch in Großbritannien mit Wissen darüber, wie die Institutionen des Staates arbeiten, um den Teilnehmern betrachtet und damit ihr ein breiteres Verständnis des demokratischen Prozesses zu verbessern. Die Morgen-Klasse werden die verschiedenen Teile der Verfassungsorgane einzuführen, die in Großbritannien und den wichtigsten Grundsätzen gegenwärtig existiert, die ihren Betrieb wie parlamentarische Souveränität führen, die Gewaltenteilung und Rechtsstaatlichkeit. Es wird dann weitergehen, um die rechtlichen Beziehungen betrachten, die zwischen dem Vereinigten Königreich und der Europäischen Union und auch zwischen dem Vereinigten Königreich und in seiner dezentralen Verfassungsstrukturen existieren, die jeweils in Schottland, Wales und Nordirland derzeit arbeiten. Der Nachmittagsunterricht werden die Teilnehmer einladen, kritisch zu einer Vielzahl der oben aufgeworfenen Fragen in Betracht ziehen. Probleme analysiert das Ausmaß enthalten, auf die das Vereinigte Königreich eine föderale Struktur entwickelt und wie weit die Lehre der parlamentarischen Souveränität bleibt in Betrieb. Um eine solche Analyse zu unterstützen, werden die Teilnehmer erforderlich, um mit einer Reihe von Problemen basiert und Essay-Stil Fragen zu diskutieren, sowohl für die Lehrer und andere Teilnehmer. Beispiel 2: Menschenrechtsgesetz Obwohl das Menschenrechtsgesetz in England und Wales kein Kernmodul in einem Standardgraduierten-Abschluss ist, wird es in diesem Programm unterrichtet, da das Thema ein zentraler Bestandteil des Verfassungsrechtsmoduls ist und auch von zunehmender Bedeutung ist alle anderen Rechtsgebiete mit dem Inkrafttreten des Human Rights Act 1998 am 2. Oktober 2000. Das Ausmaß einer solchen Rechtsschutzes ist derzeit auch ein zutiefst umstritten politische Frage. Die Morgen-Klasse werden die verschiedenen Elemente des Menschenrechtsschutzes vor, die derzeit in Großbritannien existieren, nämlich das Gewohnheitsrecht, in der Europäischen Konvention zum Schutze der Menschenrechte und der Menschenrechtsgesetz von 1998. Die Teilnehmer werden ermutigt, die Möglichkeit einer solchen Regelung sowie die materiellen Rechte geschützt zu betrachten. Die Klasse wird abschließend zu überlegen, wie eine Vielzahl der von der HRA 1998 geschützten Rechte Wirkung von den Gerichten gegeben wurden. Die Rechte analysiert umfassen Art 2, die das Recht auf Leben schützt, Artikel 3, die Folter und unmenschliche und erniedrigende Behandlung verbietet, Artikel 8, die das Recht für Zuhause und Familienleben zu respektieren schützt und Art 10, die das Recht auf freie Meinungsäußerung schützt. Der Nachmittagsunterricht werden die Teilnehmer einladen, kritisch zu einer Vielzahl der oben aufgeworfenen Fragen in Betracht ziehen. Probleme analysiert gehören, wie verschiedene Rechte durch die Gerichte Wirkung gegeben sind und ob es noch Lücken in den Menschenrechtsschutz in dieser Gerichtsbarkeit. Um eine solche Analyse zu unterstützen, werden die Teilnehmer erforderlich, um mit einer Reihe von Problemen basiert und Essay-Stil Fragen zu diskutieren, sowohl für die Lehrer und andere Teilnehmer. Beispiel 3: Internationales Recht Am Vormittag werden die Teilnehmer verschiedene Aspekte des Völkerrechts betrachten, darunter seine historische Entwicklung, seine wichtigsten Institutionen, die Befugnisse dieser Institutionen und ihre verfügbaren Rechtsinstrumente. Die Morgen-Klasse wird durch die Analyse der Beziehung zwischen den internationalen und nationalen Rechtssysteme in Bezug auf eine Vielzahl von verschiedenen Staaten wie Großbritannien, Australien und den Vereinigten Staaten abzuschließen. Der Nachmittagsunterricht werden die Teilnehmer einladen, kritisch zu einer Vielzahl der oben aufgeworfenen Fragen in Betracht ziehen. Probleme, die analysiert werden, umfassen das Ausmaß, in dem die internationale Rechtsordnung ähnliche Rechtsstrukturen zu nationalen Rechtsordnungen enthält und ob das Völkerrecht überhaupt in der Tat Recht. Um eine solche Analyse zu unterstützen, werden die Teilnehmer erforderlich, um mit einer Reihe von Problemen basiert und Essay-Stil Fragen zu diskutieren, sowohl für die Lehrer und andere Teilnehmer. Diese Fragen werden im Voraus verteilt werden. Besuch des Magistrates 'Court von Cambridge Einer der Ausflüge, die für die Teilnehmer des Jurastudiums organisiert werden, ist ein Besuch des Cambridger Magistrates' Court oder des Cambridge Crown Court. Sie haben die Möglichkeit, zur Befürwortung und die praktische Seite des Gesetzes erfahren, die den Gegenstand als akademische Disziplin ergänzt studieren. Sie erhalten auch barristers präsentiert rechtlichen Argumente beobachten und ein Gefühl dafür zu gewinnen, wie es ist, vor Gericht zu sprechen. Im Anschluss daran wird der Tutor eine Kreuzverhör Werkstatt ausgeführt werden. Nach einer Zeit der Anweisung zu diesem Thema, erhält jeder Teilnehmer die Möglichkeit haben, ins Kreuzverhör eines Zeugen zu üben und damit ihre Fähigkeiten in diesem Bereich zu entwickeln. In jedem Fall werden die Kursteilnehmer ein konstruktives Feedback zu ihrer Arbeit erhalten. LNAT Vorbereitung Der LNAT ist ein Eignungstest, der von führenden Universitäten im Vereinigten Königreich verwendet wird, um zwischen Top-Kandidaten zu unterscheiden. Diese Universitäten sind UCL, Oxford, Nottingham, Kings College London, Glasgow, Durham, Bristol und Birmingham. Der Test umfasst die Beurteilung der logischen Argumentation Fähigkeiten und Leseverständnis, und die Vorbereitung gut für diesen Test wird immer wichtiger. Die LNAT Workshop hilft den Schülern, ihre LNAT Noten zu verbessern, indem sie die Anforderungen des Tests zu erforschen, Beispiele von Fragen zu prüfen und diese unter Prüfungsbedingungen zu üben, so dass, wenn die Teilnehmer den Test nehmen, werden sie mit den Anforderungen vertraut sein.

Cambridge Sophie

Der Besuch von Cambridge Immerse hat mir unschätzbare Lektionen vermittelt, die über den Rahmen des Unterrichts hinausgehen. Ich glaube, dass nach zwei Wochen, die ich in der Regel sowohl intellektuell als auch als Mensch entwickelt haben, aufgrund der rasanten Tempo der Lehre und der phantastisch motivierte Gruppe von Gleichaltrigen ich neben gelernt. - Sophie, Vereinigtes Königreich

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
Cambridge Immerse

Zuletzt aktualisiert am December 1, 2017
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Juli 8, 2018
Juli 22, 2018
Duration
Dauer
2 wochen
Vollzeit
Information
Deadline
Locations
Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland - Cambridge, England
Beginn: Juli 8, 2018
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Juli 21, 2018
Beginn: Juli 22, 2018
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Aug. 4, 2018
Beginn: Aug. 5, 2018
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Aug. 18, 2018
Vereinigtes Königreich von Großbritannien und Nordirland - London, England
Beginn: Aug. 2018
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Videos

Law

Cambridge Immerse

People I Met

People I Met