Internationale Beziehungen im 21. Jahrhundert

SOAS Summer School

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Internationale Beziehungen im 21. Jahrhundert

SOAS Summer School

Programmbeschreibung

Der Kurs vermittelt ein kritisches Verständnis für wichtige Entwicklungen und Probleme in der zeitgenössischen Weltpolitik für Studenten ohne Vorkenntnisse in internationalen Beziehungen. Mit Blick auf die Zeit seit dem Ende des Kalten Krieges, einer Ära, die durch rasche institutionelle Innovation und Entwicklung sowie durch eine Reihe aufkommender globaler Probleme, Probleme und politischer Dilemmata gekennzeichnet ist, werden diese im Kontext der Nord-Süd-Beziehungen lokalisiert. Sie behandelt das internationale System als ein dynamisches Ganzes und untersucht, wie Fragen, die in der internationalen Politik zentrale Bedeutung haben, darunter "gescheiterte Staaten", die Verbreitung von Kernwaffen, bewaffnete Konflikte und Terrorismus, Demokratisierung, Pandemien und der Arabische Frühling 20. Jahrhundert, um eine liberale Weltordnung zu erzeugen. Sie liefert damit eine Analyse der Rolle, die führende Mitglieder der "internationalen Gemeinschaft", wie die Vereinigten Staaten, die Europäische Union, die "aufstrebenden" nichtwestlichen Staaten China, Indien und Brasilien, nichtstaatliche Akteure in der gegenwärtigen Weltpolitik spielen wie NRO, transnationale Konzerne und bewaffnete Gruppen sowie internationale Finanz- und andere Institutionen.

SOAS London

Zu den speziell untersuchten Themen gehören die zentrale Rolle der Vereinigten Staaten für die internationale Ordnung nach dem Ende des Kalten Krieges; die vielfältigen Nord-Süd-Interventionen in Verbindung mit Bürgerkriegen, Terrorismus, verbreiteter Entwicklung und Friedensförderung; der Aufstieg globaler Widerstandsbewegungen (von Seattle bis Occupy und dem Arabischen Frühling); die Politik der Migration (Flüchtlinge, Diaspora und Arbeiter); die Rolle transnationaler Konzerne in der globalen politischen Ökonomie; und aufkommende Muster im Management der globalen Gesundheit und der Umwelt. Am Ende des Kurses sollten die Schüler erwarten, dass sie eine vielschichtige und nuancierte Darstellung der gegenwärtigen Weltpolitik entwickelt haben, mit der sie konkrete Fragen und Strategien analysieren können, die sich auf den globalen Norden und Süden und die hierarchischen Beziehungen zwischen ihnen auswirken.

Im Rahmen des Kurses besuchen die Studenten das Imperial War Museum, das dazu beitragen wird, die Beziehungen zwischen Mainstream-Berichten der Weltgeschichte und der zeitgenössischen Weltpolitik zu verstehen. Die Studenten nehmen auch an einer Verhandlungsübung teil, die es den Teilnehmern ermöglicht, den transnationalen Charakter politischer Prozesse und Auseinandersetzungen zu verstehen. Die Teams werden Akteure mit konkurrierenden Prioritäten wie Sicherheit, kommerzieller Zugang, Geberkonditionalität, Umweltbelange und Arbeitnehmerrechte vertreten und bestrebt sein, die politische Richtung zu bestimmen.

Kredite

Studenten können in der Regel Kredite von ihrer Heimatinstitution erhalten, und in der Regel erhalten unsere Kurse 3 Credits im US-System und 7,5 ECTS im europäischen System. Wenn Sie beabsichtigen, Gutschriften von Ihrer Heimatinstitution zu beantragen, überprüfen Sie bitte die Anforderungen, bevor Sie sich anmelden. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Entscheidung, Credits zu vergeben, bei Ihrer Heimatinstitution liegt.

Die Bewertung ist optional und variiert für jeden Kurs. Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebestätigung und Abschriften sind auf Anfrage erhältlich.

Sozialprogramm

Sie können auch unser gesellschaftliches Programm genießen, beginnend mit einer Willkommensparty und einer optionalen Flusskreuzfahrt auf der Themse für einen kleinen Aufpreis. Details zur Buchung werden Ihnen nach der Registrierung mitgeteilt. Außerdem erhalten Sie bei unserem Partner International Friends Rabattcodes für Tages- und Übernachtungsreisen.

SOAS

Struktur

Kurs Information

46 Stunden Kontaktzeit

Montag Donnerstag

10.00 - 15.00 Uhr: Vorträge und Tutorials

Zusätzliche 2 Stunden an einem bestimmten Freitag mit inhaltlichen optionalen Aktivitäten wie Museumsbesuchen oder Firmenbesuchen. Freitags öffnen Kurse eine ihrer Aktivitäten für alle Schüler der Summer School und geben jedem Schüler eine Vielzahl von verschiedenen Aktivitäten.

Optionale Stunden: Zusätzlich zu den regulären Vorlesungen und Übungen besteht jeder Kurs aus einer Reihe von "Aktivitäten", die sich auf ihren akademischen Inhalt beziehen (zB Museumsbesuch, Firmenbesuch usw.). Freitags öffnen alle Kurse eine ihrer Aktivitäten für alle Sommerschüler, und diese sind optional. Wenn Sie beispielsweise einen Entwicklungskurs besucht haben, können Sie sich einer Aktivität anschließen, die zu einem Politik-, Wirtschafts- und Umweltkurs gehört. Alle Aktivitäten werden den ganzen Tag über gestaffelt sein, so dass Sie so viele wie möglich haben können. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Freitagsaktivität in Bezug auf den Kurs, an dem Sie angemeldet sind, obligatorisch ist.

SOAS

Woche 1

  • Einleitung: Globalisierung, Neoliberalismus und der Staat
  • Interventionen I: Demokratie, Frieden und Märkte
  • Interventionen II: Neue Kriege, Terrorismus und verbriefte Entwicklung
  • Der Aufstieg Chinas und die Zukunft des internationalen Systems

Woche 2

  • Sichere Welt? Nukleare Proliferation und andere Gefahren
  • Geld und Macht: Unternehmen, Finanzen und Regulierung
  • Globale Gesundheit: Pandemien, Nahrungsmittel und Drogen

Woche 3

  • Migration: Flüchtlinge, Arbeiter und Diaspora
  • Umweltpolitik
  • Widerstandspolitik: Seattle zum Arabischen Frühling
  • Assessment: ist optional und wird in Form eines 2000-2500 Word Essays eingereicht, der 2 Wochen nach Kursende abgegeben wird.

Lehren

Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses sollte ein Student in der Lage sein, folgende Fähigkeiten zu demonstrieren:

  • Wenden Sie die Theorie der internationalen Beziehungen an, um wichtige Entwicklungen und Ereignisse in der gegenwärtigen Weltpolitik zu erklären
  • Demonstrieren Sie kritisches Wissen über aktuelle globale politische Rahmenbedingungen wie Globalisierung, Neoliberalismus und den globalen Krieg gegen den Terror
  • Demonstrieren Sie kritische Kenntnisse über wichtige institutionelle und organisatorische Entwicklungen in der Weltpolitik seit dem Ende des Kalten Krieges.

Zugangsvoraussetzungen

Ein Universitätsstudent oder ein Absolvent zum Zeitpunkt der Teilnahme an der Summer School und 18 Jahre alt. Berufserfahrung kann als gleichwertig mit einem Hochschulabschluss anerkannt werden. Fließende Englischkenntnisse durch:

  • IELTS von 6,5 oder höher
  • TOEFL iBT von 100 oder höher
  • Pearson von 70 oder höher
  • Oder gleichwertiger Beweis

Die Anmeldung von Summer School-Bewerbern, die die Teilnahmevoraussetzungen nicht erfüllen, liegt im Ermessen von SOAS - bitte sprechen Sie uns ausführlich über Ihre Bewerbung an.

SOAS

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
SOAS Summer School

Zuletzt aktualisiert am February 12, 2018
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Juli 2019
Duration
Dauer
19 tage
Vollzeit
Price
Preis
1,600 GBP
£ 1.600 £ 40 Anmeldegebühr Ein Frühbucherrabatt von 10% ist bis zum 30. März 2018 verfügbar
Information
Deadline