Internationalen Beziehungen

Cambridge Immerse

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Internationalen Beziehungen

Cambridge Immerse

Cambridge Chemie

Übersicht natürlich

  • Session 1: 23. Juli 2017 - 5. August 2017
  • Session 2: 6. August 2017 - 19. August 2017
  • Wohn in einer zentralen Universität von Cambridge College
  • Klassen entworfen und von der Universität Lehrern unterrichtet
  • Eine Vielzahl von sorgfältig geplanten Fähigkeiten Workshops
  • Dedicated Universität und fachspezifische Beratung
  • Inklusive aller Ausflüge und extracurriculars
  • Vielfältige internationale Teilnehmer
  • Teilnehmerbewertung
  • Teilnahmeurkunde

Zusammenfassung

Cambridge Immerse ist eine einzigartige 2 Wochen Wohn-pädagogische Erfahrung mit einem vielfältigen und bereichernden Lehrplan, entworfen und von der Universität Cambridge und Oxford University Lehrern unterrichtet. Tutorials und Seminare werden von Experten in einer optimalen Lernumgebung gelehrt, die akademische Untersuchung stimuliert; noch die sorgfältig geplante Zeitplan stellt sicher, dass das Programm nicht nur die akademischen Bedürfnisse der Teilnehmer erfüllt, sondern bietet auch einen einzigartigen Einblick in die Universitätsstadt durch eine Fülle von außerschulischen Aktivitäten.

Die Cambridge Immerse Internationale Beziehungen Kurs ist anspruchsvoll und einnehmend, mit Studenten in kleinen Gruppen zu lernen, um sicherzustellen, dass jeder Schüler die Bedürfnisse angesprochen werden. Die Schüler werden auf Hochschulniveau Themen in einer Art und Weise gelehrt, die zugänglich und leicht zu verstehen ist.

Die Cambridge Immerse Internationale Beziehungen Kurs ist ideal für diejenigen, Internationale Beziehungen unter Berücksichtigung des Studiums, Politikwissenschaft, Sozialwissenschaften oder verwandten Disziplinen auf Hochschulniveau. Der Kurs bietet eine Einführung zu den wichtigsten Themen und Debatten innerhalb der Disziplin, die intellektuelle Neugier nicht nur anspornen wird, sondern auch an führenden Universitäten in der Vorbereitung für das Studium zu unterstützen.

Academic Content & Lernziele

Die Cambridge Immerse Internationale Beziehungen Kurs bietet eine wichtige theoretische Grundlage in der zeitgenössischen Internationale Beziehungen und Politikwissenschaften und befasst sich wichtige Fragen und Debatten auf die Politik bezogen, die ständig unsere moderne Welt prägen.

Internationale Beziehungen gelegentlich wie eine wissenschaftliche und streng Thema klingen mag, aber der Cambridge Kursplätze Bedeutung in der Tatsache, Tauchen, dass wir bereits eine Rolle zu spielen haben: wegen unserer Identität, kulturellen, sozialen und religiösen, die Ressourcen, die wir sind erwachsen geworden mit und der Platz in der Welt wir leben. Internationale Beziehungen umfasst alle. Einfach gesagt, geht es um Krieg und Frieden, Konflikt und Kooperation, Reichtum und Armut, Macht und Wandel, und das Verständnis, Verhaltensmuster in den verschiedenen Gesellschaften auf der ganzen Welt.

Durch die Analyse von neorealistischen, neoliberale, konstruktivistischen und poststrukturalistischen Ansätze werden die Studierenden in der Lage, die Vielfalt der Beziehungen zwischen den Staaten aufzudecken. Dieser einzigartige Ansatz für das Lernen befähigt die Studierenden mit der intellektuellen Neugier und Fähigkeiten, die für das Studium Internationale Beziehungen oder verwandten Disziplinen auf der Bachelor-Ebene von entscheidender Bedeutung sind. Themen haben zuvor eingeschlossen:

  • Die EU als internationaler Akteur
  • Die externe Dimension der Migrationspolitik der EU
  • Die Vereinten Nationen, regionale Organisationen und globale Ordnung
  • Kollektive Identitäten in einem globalen Zeitalter
  • Chinas Aufstieg und was es bedeutet für die Welt

Die Cambridge Immerse Internationale Beziehungen Lehrplan umfasst auch ein Gruppenprojekt unternehmen. Dieses Projekt, das während des Programms abgeschlossen ist, ermöglicht es den Teilnehmern, ihre wissenschaftlichen Fähigkeiten zu entwickeln, indem sie spezifische Interessengebiete zu erkunden, die ihren Höhepunkt in einer beurteilt Präsentation zum Programm Tutor (n).

Ein breites Spektrum von Themen werden während des Programms und einer Stichprobe von früheren Themen erforscht, die untersucht wurden, können unter durch Klicken auf die Felder eingesehen werden:

Beispiel 1: Einführung in die IR-Theorie

Diese Klasse wird an den beiden dominanten Sphären IR-Analyse aus: Der Neoliberalismus und Realismus. Es wird auch auf die kritischen Denkschulen, wie marxistische, feministische und postkolonialen Theorien berühren.

Der Neoliberalismus - diese Theorie behauptet, dass die Staaten sind nicht die einzigen Akteure auf internationaler Ebene, und dass die Bewegung des Kapitals von Privatpersonen und Unternehmen sind ebenfalls von großer Bedeutung. Die einflussreichsten Theoretiker in der Schule des Denkens sind Adam Smith und Milton Friedman. Die politischen Entscheidungsträger haben ihre Arbeit Pionierarbeit, angeführt von den radikalen Positionen gehalten von Margret Thatcher und Ronald Reagan in den 1980er Jahren. Sie argumentierten, dass die Märkte sind die Motoren der wirtschaftlichen Macht, die Primärmittel in diktierte den internationalen Beziehungen. Der Staat in der Tat stellt eine Barriere auf den globalen Märkten, fließt zwischen den verschiedenen Volkswirtschaften zu verhindern Kapital effizient. Wenn Staaten wirtschaftliche Regulierung fallen, dann wird der Markt in der Lage sein, mit maximaler Effizienz zu arbeiten. Dadurch entsteht ein Umfeld wirtschaftliche Verflechtung zwischen den Staaten, die Verringerung der Wahrscheinlichkeit von Konflikten erstellen.

Realismus - diese Theorie argumentiert, dass die Staaten sind die wichtigsten Akteure auf einem anarchischen internationalen Bereich und sind selbst daran interessiert, souveräne Akteure. Die primären Theoretiker auf diesem Gebiet stammen aus der Arbeit von Machiavelli, Hobbes und Lock, und erstrecken sich heute auf die Arbeit von Samuel Huntington, Kennith Waltz mit der Politik von Henry Kissinger ein gutes Beispiel für Realismus in Aktion zu sein. Einer der wichtigsten Theorien innerhalb Realisim ist das Sicherheitsdilemma, die sich auf den Aufbau von Armeen und Waffen, die von rivalisierenden Fraktionen während des Kalten Krieges zieht und darüber hinaus.

Beispiel 2: Die asiatischen Volkswirtschaften

Der Anstieg der Macht und den Einfluss der asiatischen Volkswirtschaften, insbesondere in China, hat sich die Art und Weise verändert wir über internationale politische Ökonomie denken. Anstatt die neoliberale Schule verwendet wird, die westlichen Nationen als den effizientesten, ostasiatischen Volkswirtschaften insbesondere beschäftigen unterstützen eine zentral verwaltete Ansatz. Dies erfordert die Theorien von Cambridge Volkswirt Ha Joon Chang und seine heterodoxen Schule des Denkens. Wir werden Fallstudien in China und Taiwan suchen, zusätzlich zu Südkorea zurückkehren. Wir werden ihre Politik mit der neoliberalen Theorie Kritik, und schauen Sie sich ihre Abhängigkeit von den westlichen Märkten. Was wird ihre weiteren Anstieg für die westliche Welt gewesen? Wie wird ihre Investitionen in Afrika zu ändern Entwicklungsmodelle in diesem Teil der Welt?

Beispiel 3: Afrika - eine glänzende Zukunft vor?

Obwohl kein wichtiger Akteur in der Machtpolitik ist Afrika zunehmend zentrale Bedeutung für die wichtigsten Akteure auf internationaler Ebene aufgrund seiner Fülle von natürlichen Ressourcen. Die Konflikte in Regionen wie dem Kongo haben die USA und die EU eine wichtige Rolle spielen gesehen, sowohl in Bezug auf die Menschenrechtsagenda, bekannt geworden durch Stop Kony, zusätzlich zu der Gewinnung von natürlichen Ressourcen in der Region, wie Coltan, unverzichtbar für jeden heute produziert elektronische Produkt.

Afrika ist auch ein Ort, in dem der globale Krieg gegen den Terror eine immer wichtigere Rolle spielt - der Aufstieg des islamischen Fundamentalismus in Nigeria, Somalia und den Nachbarregionen wie dem Tschad zu einer zunehmenden internationalen Präsenz auf dem Kontinent geführt hat. Wir werden realist, neoliberalen und postkolonialer Theorien verwenden, um die Rolle der internationalen Akteure in dieser Region der Welt zu analysieren.

Cambridge Sophie



Cambridge Immerse Der Besuch hat mich von unschätzbarem Wert Lektionen gelehrt, die über den Rahmen der schulischen Lernens gehen. Ich glaube, dass nach zwei Wochen, die ich in der Regel sowohl intellektuell als auch als Mensch entwickelt haben, aufgrund der rasanten Tempo der Lehre und der phantastisch motivierte Gruppe von Gleichaltrigen ich neben gelernt. - Sophie, Großbritannien

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
Cambridge Immerse

Zuletzt aktualisiert am August 8, 2017
Videos

Excursions

People I Met

People I Met