Kurs: IT-Programm

GBN Training Centre

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Kurs: IT-Programm

GBN Training Centre

IT-Programm

Die Technologie schreitet voran und schreitet mit rekordverdächtiger Geschwindigkeit voran. Informationstechnologie ist eine Kraft, die Organisationen jeder Größe betrifft. Die Unternehmen müssen sich diesen schnelllebigen Veränderungen stellen und sich den Herausforderungen der Streitkräfte stellen. Dieses Programm bereitet Fachkräfte darauf vor, eine strategische Denkweise zu entwickeln, ihre Techniken zu verfeinern, grundlegende Geschäftsfunktionen zu verstehen und letztendlich durch den Einsatz von Technologie zu einer verbesserten Geschäftsleistung beizutragen. Die Teilnehmer lernen, wie wichtig es ist, Technologie im Geschäftsleben einzusetzen, um einen strategischen Vorteil zu erzielen und die Produktivität zu steigern. Die Teilnehmer werden ihre Fähigkeiten und Geschäftssinn entwickeln und effektiv Teams, Projekte und Prozesse verwalten, um einen überragenden Wert zu liefern.

Persönliche Auswirkungen

  • Erfahren Sie, wie sich die aktuellen technologischen Veränderungen in den Bereichen Cloud Computing, mobile Geräte, soziale Medien und andere Bereiche auf das globale Wachstum auswirken
  • Hebeltechnologie ändert sich zum Wettbewerbsvorteil
  • Stratege darüber, wie man eine beidhändige Kultur schafft, um Innovationen zu unterstützen
  • Erkennen Sie Wege, um persönliche Macht und Einfluss in Ihrer Organisation aufzubauen

Trainingsmethodik

Die GBNTC Information Technology Masterclass Serie bietet dem Teilnehmer eine Leiter, auf der er sein Wissen von einem Kurs zum nächsten erweitern kann. Jede Master-Klasse besteht aus: Kurzvorträgen, Fallstudien, praktischen Übungen, Gruppendiskussionen, Wissensaustausch mit Branchenkollegen und einer realen Erfahrung, die direkt mit der Rolle und Funktion verknüpft ist, die der Teilnehmer in seiner jeweiligen Organisation erfüllen wird. Die pädagogischen Werkzeuge, die bei der Entwicklung dieser Sitzungen verwendet werden, basieren auf Best Practices. GBNTC wird aktuelle Telefonumfragen von CEOs, Industrie-Impact-Analysen und Marktbeobachtungen nutzen. Die Sitzungen fordern den Teilnehmer heraus, sind praktisch und leicht verständlich und können auf Arabisch und Englisch geliefert werden.

Programmübersicht

Fortgeschrittene strategische Informationstechnologie (2 Tage)

Diese Masterclass wurde entwickelt, um Führungskräften, Führungskräften und Fachleuten aus der Finanzbranche ein umfassendes und tiefgreifendes Verständnis der Vorteile und Risiken von unternehmens- und internetgestützten Computern zu vermitteln und finanzielle, Effizienz- und andere Ziele zu erreichen. Die Schulung ist intensiv und soll den Teilnehmern helfen, die Kosten, die Wirtschaftlichkeit und die Möglichkeiten der Computersysteme, des Internets, des Cloud Computing, der offenen Standards und der sozialen Medien vollständig zu verstehen. Sie werden die Vorteile und Risiken von Unternehmens- und Internet-Computing verstehen, finanzielle, Effizienz- und andere Ziele erreichen und planen können, wie effiziente Enterprise-Computing-Systeme, Cloud Computing und Software as a Service eingeführt werden können.

Künstliche Intelligenz und Mensch-Computer-Interaktion (4 Tage)

Dieser Kurs untersucht Algorithmen zur Implementierung ressourcenbegrenzter wissensbasierter Agenten, die in der Welt agieren und handeln. Die Themen umfassen, suchen, maschinelles Lernen, probabilistisches Denken, Verarbeitung natürlicher Sprache, Wissensrepräsentation und Logik.

Business Intelligence und Data Mining (4 Tage)

In diesem Kapitel erhalten Sie die Kenntnisse und Fähigkeiten, um Business-Intelligence-Systeme effektiv zu entwickeln, anzuwenden und zu erforschen. Dies sind computergestützte Informationssysteme, die eine Organisation bei der Entscheidungsfindung unterstützen. Viele der in diesem Bereich verwendeten Techniken basieren auf prädiktiven Statistiken und mathematischen Modellen.

Konzepte der Programmierung (2 Tage)

Das Kapitel behandelt die modernen Konzepte des Konzeptualisierens und Schreibens von Programmen, auf die Studenten in vielen Informatikkursen stoßen werden. Dieser Kurs hat eine fundierte Anwendung im Bereich der Informatik gefunden. Ziel des Kurses ist es, die Studierenden mit verschiedenen Konzepten und Strukturen für das Schreiben von Programmen vertraut zu machen. Stellen Sie den Schülern die Fähigkeiten zur Verfügung, um die beste Sprache zur Lösung eines bestimmten Problems in Bezug auf Programmdesign und -entwicklung auszuwählen.

Cloud Computing Technologien (3 Tage)

Computeranwendungen, die auf dynamisch skalierten virtuellen Ressourcen gehostet werden, die als Dienste verfügbar sind, werden berücksichtigt. Kollaborative und nicht kollaborative "cloud-resident" -Anwendungen werden hinsichtlich Kosten, Geräte- / Standortunabhängigkeit, Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Nachhaltigkeit analysiert. Gewerbliche und lokale Cloud-Architekturen werden untersucht.

Enterprise Content Management (2 Tage)

Diese Masterclass wurde entwickelt, um den Teilnehmern alle Tools zur Verfügung zu stellen, die sie benötigen, um Informationen zur Unterstützung von Geschäftsprozessen in ihrem Unternehmen erfolgreich zu sammeln, zu speichern, zu verwalten, zu schützen und bereitzustellen. Die Masterclass bietet einen umfassenden Rahmen für das Management aller Arten von Informationsressourcen sowie den technischen Aspekt. Als Ergebnis adressiert es eine Reihe von Technologien und Komponenten rund um Digital Asset Management, Geschäftsprozessmanagement, Electronic Document und Record Management, Workflow und Web Content Management. Die Teilnehmer lernen und erwerben strategische Fähigkeiten sowie Best-Practice-Beispiele für die praktische Umsetzung an ihrem Arbeitsplatz

Grundlagen der Multimedia (2 Tage)

Die Teilnehmer lernen die computergestützte Multimediatheorie, Konzepte und Anwendungen kennen. Zu den Themen gehören Desktop Publishing, Hypermedia, Präsentationsgrafiken, Grafiken, Animationen, Sound, Video, Multimedia im World Wide Web und integrierte Multimedia-Authoring-Techniken.

Informationstechnologie-Grundlagen (2 Tage)

Dieses Kapitel behandelt eine breite Palette von Technologiekonzepten und Trends, die den gegenwärtigen und zukünftigen Entwicklungen in der Informationstechnologie zugrunde liegen, sowie grundlegende Prinzipien für die effektive Nutzung computergestützter Informationssysteme. Ein besonderes Augenmerk wird auf Netzwerke und verteiltes Rechnen einschließlich des World Wide Web gelegt. Weitere Themen sind: Hardware und Betriebssysteme, Softwareentwicklungswerkzeuge und -prozesse, relationale Datenbanken, Sicherheit und Kryptografie, Unternehmensanwendungen und elektronischer Handel. Praktischer Umgang mit Web-, Datenbank- und grafischen Benutzeroberflächen (GUI) -Tools.

Einführung in das Networking (2 Tage)

In der Einführung in das Thema Networking werden die Grundlagen der Computernetzwerke in Bezug auf die Schüler erklärt, die leicht verständlich sind und Konzepte verwenden, die alltäglich sind, ohne Computerkenntnisse. Eine kurze Einführung in die Geschichte des Netzwerks bietet einen Kontext und erklärt, wie Netzwerke für Unternehmen und Einzelpersonen so wichtig wurden. Der Kurs konzentriert sich auf Netzwerkgrundlagen und erklärt die Software und Hardware, die Vernetzung ermöglicht. Der Kurs betont das Verständnis dafür, wie und warum Netzwerke funktionieren, anstatt sich auf das Auswendiglernen von Begriffen oder Zahlen zu konzentrieren. Nach Abschluss des Kurses sind die Teilnehmer in der Lage, grundlegende Computer-Netzwerkaufgaben auszuführen, z. B. Internetverbindungen, Verbindungen zu einem Internetdienstanbieter zu konfigurieren und ein privates Netzwerk zu erstellen. Dieser Kurs gibt den Studenten die Grundlage, die sie benötigen, um eine Computerzertifizierung in einem technischen Bereich zu absolvieren.

Einführung in die Datenbankverwaltung

Die Studenten können ihr traditionelles Wissen in der Strukturierten Abfragesprache (SQL) für relationale Datenbanken und Informationsmanagement erweitern. Jeder Kurs bietet dem Studenten praktische Kenntnisse in der Informationsverarbeitung, die in den Bereichen Informationstechnologie, Finanzen und Marketing benötigt werden, sowie Back-End-Aktivitäten in verschiedenen Unternehmensumgebungen. Mit dem Professional-Programm in Datenverwaltung und -verwaltung erhält der Student ein umfassendes und diversifiziertes Verständnis von Datenbankprinzipien und -werkzeugen in der heutigen datengetriebenen Gesellschaft.

Einführung in Webdesign und Grafik (2 Tage)

In diesem Kapitel lernen die Studenten die Grundlagen des Designs und der Entwicklung einer Website. Wir werfen einen Blick auf Designprinzipien und ihre Anwendung in einer webbasierten Umgebung, lernen eine effektive Navigation und Präsentation von Inhalten und vertiefen uns in den Entwicklungsprozess. Wir untersuchen einige der Vorgehensweisen, Einwände und Fallstricke bei der Arbeit mit Kunden und decken einige Techniken des Website-Managements und Fragen der Barrierefreiheit ab.

Einführung in moderne Betriebssysteme und Hardware (2 Tage)

Die Schüler lernen die Grundlagen der Computerarchitektur und lernen, ein zeitgemäßes Betriebssystem zu verwenden. Hardwareanforderungen, Hardwarekomponenten, Softwarekompatibilität und Systeminstallationsthemen werden zusammen mit der Nachinstallation, Speicherung, Sicherheit und Systemdiagnose und Reparatur behandelt. Zu den Themen gehört auch die Diskussion aktueller und zukünftiger Trends in der Technologiebranche.

Intelligente Geräteanwendungen (Enterprise, Massenmarkt, Open Source) (3 Tage)

Die Entwicklung intelligenter Geräteanwendungen wird mit führenden Massenmarkt- und Open-Source-Technologien auf Mediengeräte-, Mobil- und Roboterplattformen abgedeckt. Unter Verwendung zeitgemäßer Toolkits betrachtet der Teilnehmer Design und Entwicklung auf simulierten und realen "intelligenten" Geräten wie Smartphones, Tablets, Sensoren, Aktuatoren, Drohnen und Robotern.

IT-Governance (2 Tage)

Bei der IT-Governance geht es darum, wiederholbar strukturierte Entscheidungen zu treffen, um Investitionen in und die Nutzung von IT zu unterstützen, um die Ziele eines Unternehmens zu erreichen. Die Ziele der IT-Governance bestehen darin, sicherzustellen, dass IT-Investitionen einen geschäftlichen Nutzen generieren und IT-Risiken mindern. Diese Masterclass bietet Ihnen die notwendigen Anleitungen zur Evaluierung und Steuerung der IT-Nutzung zur Unterstützung der Organisation. und lernen Sie, den Einsatz von IT zu überwachen, um Pläne zu erreichen und die IT-Strategie mit Ihren Unternehmenszielen in Einklang zu bringen.

IT-Projektmanagement (2 Tage)

Es ist wichtig, über neue und verbesserte Projektmanagementtools und -techniken im heutigen Wettbewerbsmarkt informiert zu sein, in dem nur die besten Projektmanager Aufträge zeitnah, kosteneffizient und qualitätsbewusst erledigen können. Diese Masterclass verbindet akademische Theorie mit bewährten Techniken führender Unternehmen, die entscheidende Einblicke und praktische Werkzeuge für die Verwaltung von Projekten, Portfolios und komplexen Systemen liefern. Nach Abschluss dieser Masterclass werden Sie in der Lage sein, alle grundlegenden Projektmanagement-Tools und Softwaretechniken zu demonstrieren und auch Kenntnisse in der Planung und Entwicklung eines umfassenden Projektplan- und Softwareentwicklungslebenszyklus zu erwerben.

Rechtliche und ethische Fragen in der Informationstechnologie (2 Tage)

Aktuelle Rechtsfragen in der Informationstechnologie werden behandelt, einschließlich Vertragsbestandteilen, Zahlungssystemen und digitalen Signaturen, Bedenken hinsichtlich des Datenschutzes, geistigem Eigentum, strafbaren Handlungen und strafrechtlicher Haftung, einschließlich Hacking, Computerübertretung und Betrug.

Technische Gegenmaßnahmen und Risikobewertung (2 Tage)

Mit einem Verständnis der Bedrohungen und Sicherheitslücken in der Cybersicherheit entwickeln die Teilnehmer in dieser Masterclass die technischen Gegenmaßnahmen und Bewertungsfähigkeiten, die für das Management von Bedrohungen und Risiken erforderlich sind. Technische Gegenmaßnahmen wie Verschlüsselung, Antivirenschutz, Firewalls, Intrusion Detections und Penetrationstests werden diskutiert. Sie werden auch die Fähigkeiten entwickeln, sowohl die Ergebnisse von Sicherheits-, Bedrohungs- und Risikobewertungen zu führen und zu verstehen als auch in der Lage sein, ein Sicherheitsrisiko zu interpretieren und eine unternehmensweite Risikobewertung einzuleiten und zu verwalten.

Transformieren Ihrer IT-Organisation (2 Tage)

Um den neuen und höheren Erwartungen in Bezug auf Business Excellence und Customer Excellence gerecht zu werden, haben Unternehmen erkannt, dass IT-Services eine wichtigere Rolle spielen als nur die Notwendigkeit, notwendige Geschäftstransformationen zu unterstützen und häufig zu unterstützen. Aufgrund einer Vielzahl verwirrender IT-Best Practices und -Frameworks wurden jedoch nur geringe Fortschritte bei der Verbesserung des Beitrags von IT-Services und ihrer Geschäftsausrichtung erzielt. In dieser Masterclass lernen die Teilnehmer ein neues und bewährtes Paradigma kennen, indem sie traditionelle Ansichten des IT-Prozesses ersetzen und eine drastische Neuausrichtung des IT-Betriebs und des Geschäfts erreichen. Sie machen die IT zu einem strategischen Partner, nicht nur zu Support und Kosten. Sie werden in der Lage sein, praktische und strukturelle Verbesserungen für die Organisation zu planen und schnelle Gewinne zu erzielen, um die Geschäftsbeziehung unmittelbar zu verbessern.

Betriebssystem-Virtualisierung (3 Tage)

Dieser Kurs behandelt Technologien, mit denen mehrere Instanzen von Betriebssystemen auf einem einzigen physischen System ausgeführt werden können. Die angesprochenen Konzepte umfassen Hypervisoren, virtuelle Maschinen, Paravirtualisierung und virtuelle Appliances. Sowohl die Server- als auch die Desktopvirtualisierung werden im Detail untersucht, wobei kurz auf Speichervirtualisierung und Anwendungsvirtualisierung eingegangen wird. Geschäftsvorteile, Geschäftsfälle und Sicherheitsimplikationen der Virtualisierung werden diskutiert.

ERP verstehen (4 Tage)

Ein interdisziplinäres Kapitel zu Enterprise Resource Planning (ERP) -Konzepten, das den Studenten hilft, die integrierten Softwaremodule zu verstehen, mit denen praktisch alle Geschäftsprozesse in einer Organisation ausgeführt werden. In diesem Kurs wird ausführlich erläutert, wie Geschäftsprozesse wie Vertriebslogistik, Produktion / Materialwirtschaft, Beschaffung und Personal in einer ERP-Software unterstützt werden.

Schwachstellenanalyse und -kontrolle

In diesem Kapitel werden die Studenten in die Sammlung, Bewahrung, Präsentation und Vorbereitung von computer- und netzwerkbasiertem Beweismaterial zum Zweck der Untersuchung von Unternehmen und der Strafverfolgung eingeführt, Aktivitäten, die die zentralen Rollen von Computer- und Netzwerkforensikern definieren. Die Studierenden werden mit Cyberkriminalität und den ihnen zur Verfügung stehenden Tools vertraut gemacht, um Cyberkriminalität angemessen untersuchen zu können.

Wer sollte teilnehmen

  • IT-Leiter
  • IT-Strategen
  • IT-Governance-Berater
  • IT-Manager
  • IT-Spezialist
  • Geschäftsführer
  • Business Analyst
  • Finanzexperten
  • Funktionelle Manager
Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch


Zuletzt aktualisiert am June 21, 2018
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Sept. 2018
Duration
Dauer
54 tage
Vollzeit
Information
Deadline
Locations
Saudi-Arabien - al-Chubar, asch-Scharqiyya
Beginn : Sept. 2018
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen