Kurs: Tourismus- und Unterhaltungsindustrie

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs


Das Studienprogramm Tourismus- und Unterhaltungsindustrie zielt darauf ab, qualifizierte Fachkräfte auszubilden, die in der Lage sind, das Geschäftsumfeld Tourismus und Unterhaltung zu erforschen, zu analysieren und sich an das sich ändernde Geschäftsumfeld, die modernen Arbeitsmarktanforderungen, die Gründung und Verwaltung von Tourismus-, Unterhaltungs- und Wellnessdienstleistungsunternehmen anzupassen und Innovationen zu entwickeln Entscheidungen treffen, den Wettbewerbsvorteil erhöhen und gezielte Servicepakete entwickeln und organisieren.

Das Studienprogramm konzentriert sich nicht nur auf die Entwicklung professioneller Spezialkompetenzen, sondern auch auf die umfassende Entwicklung von Schlüsselkompetenzen, Werten, die auf den aktuellen Spezialisten des Tourismus- und Unterhaltungssektors reagieren, Managementkompetenzen, basierend auf Wissenstransfer und -analyse, kritische Bewertung, Problem- Lösung, Anwendung innovativer Maßnahmen.

Zuletzt aktualisiert am Nov. 2020

Keystone-Stipendium

Entdecken Sie die Möglichkeiten, die Ihnen unser Stipendium bietet

Über die Hochschule

Lithuania Business University of applied sciences (LBUAS) is a modern, open to society and independent higher education institution founded in 1994 that prepares professionals in social and physical s ... Weiterlesen

Lithuania Business University of applied sciences (LBUAS) is a modern, open to society and independent higher education institution founded in 1994 that prepares professionals in social and physical sciences who are focused on Lithuanian and European labor market. LTVK entails promising career opportunities, international exchange, and leisure time typical for students. Weniger Informationen
Verwaltungsbezirk Klaipėda