Kurs in Interior Design - Akademisches Jahr - Herbst-Aufnahme

Allgemeines

3 Standorte verfügbar

Beschreibung des Studiengangs

DIESER KURS IN DER ENGLISCHEN SPRACHE.

In den letzten Jahren hat das Gebiet des Innenausbaus ein kontinuierliches Wachstum erfahren, aus diesem Grund müssen Fachleute in diesem Bereich flexibler und in Kontakt mit den neuen Technologien, Methoden und Materialien sein.

Im Rahmen des Studienprogramms "Interior Design Academic" erhalten die Studierenden eine gründliche und praktische Einführung in italienisches Design und das Konzept "Made in Italy" mit besonderem Augenmerk auf zeitgenössische Trends und sind mit allen notwendigen Instrumenten ausgestattet, um in dieses Gebiet einzutreten. Die Studierenden lernen Innenräume sowohl für den gewerblichen als auch für den privaten Bereich zu gestalten, vom ersten Konzept über die erste Skizze bis hin zur 3D-Ansicht und zur Realisierung eines Modells, das einen öffentlichen Raum darstellt. Darüber hinaus entwickelt der Kurs das Bewusstsein der Schüler für Farbe, Form und Form und gibt ihnen die notwendigen Fähigkeiten, um Innenausstattungen zu wählen.

Das Programm konzentriert sich auf die wichtigsten internationalen Messen in Italien, die Einblicke in die neuesten zeitgenössischen Trends bieten und Ausgangspunkt für eine breitere Debatte über Design und seine aktuelle Sprache sind: formal und expressiv.

In den letzten Jahren hat das Gebiet des Innenausbaus ein kontinuierliches Wachstum erfahren, aus diesem Grund müssen Fachleute in diesem Bereich flexibler und in Kontakt mit den neuen Technologien, Methoden und Materialien sein.

Im Rahmen des Studienprogramms "Interior Design Academic" erhalten die Studierenden eine gründliche und praktische Einführung in italienisches Design und das Konzept "Made in Italy" mit besonderem Augenmerk auf zeitgenössische Trends und sind mit allen notwendigen Instrumenten ausgestattet, um in dieses Gebiet einzutreten. Die Studierenden lernen Innenräume sowohl für den gewerblichen als auch für den privaten Bereich zu gestalten, vom ersten Konzept über die erste Skizze bis hin zur 3D-Ansicht und zur Realisierung eines Modells, das einen öffentlichen Raum darstellt. Darüber hinaus entwickelt der Kurs das Bewusstsein der Schüler für Farbe, Form und Form und gibt ihnen die notwendigen Fähigkeiten, um Innenausstattungen zu wählen.

Das Programm konzentriert sich auf die wichtigsten internationalen Messen in Italien, die Einblicke in die neuesten zeitgenössischen Trends bieten und Ausgangspunkt für eine breitere Debatte über Design und seine aktuelle Sprache sind: formal und expressiv.

Zeitplan: Der Unterricht findet von Montag bis Freitag, morgens und / oder nachmittags statt.

Ziel: Dieser Kurs richtet sich an motivierte Studenten, die ins Ausland gehen möchten, die ein Auslandssemester oder -jahr absolvieren möchten, sowie an Berufstätige, die sich neue Fähigkeiten aneignen oder sich beruflich verändern möchten. Es gibt keine Voraussetzungen für das akademische Jahr.

Struktur und Methodik - Das Akademische Jahr ist um die wichtigsten internationalen Messen in Italien herum strukturiert, darunter Architect @ work, SAIE (Internationale Bauausstellung) in Bologna, Möbelmesse Salone del Mobile und die darauf folgende Designwoche, Salone Satellite, Euroluce, International Badezimmer Ausstellung und die Internationale Möbelmesse.

Das Programm bietet den Studierenden einen tiefen und praktischen Überblick über das italienische Design und das Konzept "Made in Italy". Es ermöglicht den Studierenden, die grundlegenden Design-Tools zu experimentieren und zu beherrschen sowie aktuelle Trends im Interior Design in Bezug auf Formen, Farben und Materialien zu identifizieren und zu analysieren.

Das akademische Jahr ist in zwei unterschiedliche Semester unterteilt, das Interior- und Spatial Design-Herbstsemester und das italienische Contemporary Design and Trends Spring-Semester, jeweils mit spezifischen Zielen und Schwerpunkten. Studierende haben die Möglichkeit, das gesamte akademische Jahr zu absolvieren oder nur in einem der beiden Semester zu studieren.

Interior and Spatial Design - Herbstsemester

Während dieses Semesters erwerben die Studenten die grundlegenden Fähigkeiten, die mit Zeichnungstechniken und Software verbunden sind, um ein Interior Design Projekt zu repräsentieren. Gleichzeitig lernen die Studenten den Entwurfsprozess und das Grundwissen über die verschiedenen Materialien, die zur Charakterisierung eines Raums verwendet werden.

Italienisches zeitgenössisches Design und Trends - Frühlingssemester

Das Frühlingssemester untersucht zeitgenössische Designtrends und Designsprachen durch Besuche in Showrooms und Vorträgen. Neue Trends bei Möbeln, verschiedenen Arten von Häusern, verschiedenen Lebensstilen und den Bedürfnissen und Wünschen der Menschen werden aus einer praktischen und emotionalen Perspektive analysiert.

Der Besuch von Messen und Ausstellungen sowie die aktive Teilnahme an Vorträgen, Diskussionen und Konfrontationen mit Dozenten und Peers ermöglichen es den Studierenden, ihr kulturelles Bewusstsein zu schärfen, während die projektbasierten Erfahrungen die analytischen, technischen und technologischen Fähigkeiten und Kompetenzen zur Entwicklung bereitstellen Design-Konzepte und führen sie in einen Projektvorschlag ein.

Zuletzt aktualisiert am März 2020

Über die Hochschule

The cradle of design and industry. IED owes its establishment in 1966 to the intuition of its President Francesco Morelli.

The cradle of design and industry. IED owes its establishment in 1966 to the intuition of its President Francesco Morelli. Weniger Informationen
Mailand , Mailand , Mailand + 2 Mehr Weniger