Studiengänge größtenteils in anderen Fremdsprachen

Die Unterrichtssprache dieser Studiengänge ist größtenteils Französisch und Deutsch. Deutsch- und Französischkenntnisse müssen daher auf fließendem Niveau vorliege

Aufbau und Struktur

Studieninhalte

Schwerpunkte:

Deutsches Recht, Französisches Recht, Europäisches und Internationales Recht Das Studium "Deutsch-Französisches Recht" stellt eine Kombination mehrere Studiengängen dar:

(1) Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

  • Rechtswissenschaften mit Abschluss Staatsexamen (für Erlanger Studenten)
  • Master "Deutsch-Französisches Recht" mit Abschluss LL.M.

(2) Université de Rennes 1

  • Licence en droit - juriste franco allemand
  • Master Droit européen - spécialité juriste franco-allemand (Master 2)

Besondere Hinweise

  • Erwerb eines deutschen und eines französischen Abschlusses ("Doppelabschluss")
  • Partneruniversität: Université de Rennes I, Frankreich
  • Voraussetzung für das Studium ist der Abschluss einer Licence im Deutsch-Französischen Recht" oder einem vergleichbaren Abschluss. Zudem muss neben der Bewerbung für den LL.M. Deutsch-Französisches Recht an der FAU Erlangen-Nürnberg eine Bewerbung an der Universität Rennes 1 für daen Master "Master Droit européen - spécialité juriste franco-allemand (Master 2)" erfolgen.
Studiengang in:
Deutsch
Französisch
Zuletzt aktualisiert am August 13, 2018
Dieser Kurs ist campusbasiert
Startdatum
Okt. 2019
Duration
2 - 2 jahre
Vollzeit
Preis
Free
Deadline
Juni 6, 2019
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Okt. 2019
Enddatum
Anmeldefrist
Juni 6, 2019

Okt. 2019

Location
Anmeldefrist
Juni 6, 2019
Enddatum