Leitender Techniker Zertifikat - Hotels und Restaurants

Ecole Supérieure de Commerce de Communication et de Gestion

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Leitender Techniker Zertifikat - Hotels und Restaurants

Ecole Supérieure de Commerce de Communication et de Gestion

FRENCH

Ziel ist es, die Kandidaten für eine effektive Kommunikation im Alltag und Berufsleben auf mehreren Ebenen zu machen: Beziehungen innerhalb des Unternehmens als auch außerhalb, Kundenbeziehungen und die Hierarchie. Ziel ist es auch, um sie in der Lage, mündlich kommunizieren zu geben, zu lernen, zu dokumentieren, um eine Nachricht zu verstehen, um eine Nachricht zu tragen, schätzen eine Nachricht oder Situation.

FREMDSPRACHEN

Eine Fremdsprache

Forschung naher Wortschatz auf geschäftliche Anforderungen. Ein besseres Verständnis der gesprochenen Sprache in ihrer Vielfalt von Akzenten und Sprechen. Studium der Texte, Zeitschriften speziell für den Beruf. Lernen Sie schnell und gut zu lesen. Geschäftsbriefe, die sich mit der häufigsten Herausforderungen der Praxis (Anfrage, Erstellung von Schätzungen, Korrespondenz mit ausländischen Agenturen, Ansprüche und Follow-up, etc..). Übungsvielfalt: Schnelle ausgesetzt improvisierten Gesprächen, Notizen, Schreiben oder Kontraktion der Texte, Berichte.

Fremdsprache B

Forschung naher Wortschatz auf geschäftliche Anforderungen. Ein besseres Verständnis der gesprochenen Sprache in ihrer Vielfalt von Akzenten und Sprechen. Studium der Texte, Zeitschriften speziell für den Beruf. Lernen Sie schnell und gut zu lesen. Geschäftsbriefe, die sich mit der häufigsten Herausforderungen der Praxis (Anfrage, Erstellung von Schätzungen, Korrespondenz mit ausländischen Agenturen, Ansprüche und Follow-up, etc..). Übungsvielfalt: Schnelle ausgesetzt improvisierten Gesprächen, Notizen, Schreiben oder Kontraktion der Texte, Berichte.

ALLGEMEINE UND TOURISMUS WIRTSCHAFT

Die Grundlagen der Wirtschafts-wissen. Die Finanzierung der Wirtschaft. Verordnung. Internationale Wirtschaftsbeziehungen. Die globale Wirtschaft. Der Wirtschaftskreislauf und Tourismus. Der Tourismusmarkt und seine Akteure. Entwicklungspolitik in der Branche.

RECHT

Recht und Wirtschaft. Das Hotel Geschäfts-und Handelstätigkeit. Arbeitsbeziehungen in der Hotellerie. Die Schwierigkeiten, die der Hotel-und Catering-Unternehmen. Für die Rechtsbeziehungen im Gastgewerbe und / oder die Wiederherstellung mit den Verbrauchern. Die Verbindungen in der Hotellerie und Catering für die Verbraucher.

JETZT SPAREN

Das Unternehmen entwirft und Vielfalt des Unternehmens. Das Unternehmen im Produktionssystem. Das Unternehmen Entscheidungszentrum. Das Unternehmen, Organisationen und Menschen. Personalmanagement. Das Unternehmen und seine strategischen Ansatz. Das Unternehmen, Gesellschaft und Ethik.

Management Accounting, Steuer-und Finanz

Übersicht der technischen und Management-Funktionen. Organisation der Verwaltung und IT. Die Buchführungsdaten-System. Die Information-Management-System. Weitere Management-Tools. Betriebs Budgets. Die Steuerung der Betriebsleistung. Die Ausführungsform des Armaturenbretts. Wirtschaftliche und finanzielle Aspekte des Unternehmertums.

MARKETING

Der Marketing-Ansatz. Kenntnisse über die Bedürfnisse und den Markt. Die mercatiques Variablen. Andere Variablen mercatiques.

HOCHSCHULE

Lebensmittelqualität. Ergonomie, Komfort und Sicherheit. Hygiene und Pflege der Räumlichkeiten, Geräte, Materialien, Beschichtungen und Textilien. Psychosociologie Essen.

Professionelle technische

Kulinarische Engineering-Forschung und Entwicklung. Systeme. Geräte. Planung. Production. Die Animation Produktion. Optimization. Essen & Trinken Wissen. Verfahren und Dokumente für den Betrieb der Systemwiederherstellung oder den Kundendienst. Vorteile Restaurierung. Der Betrieb der Auslässe. Das Abrechnungssystem und der Körper. Animation in der Restaurierung. Kommerzielle Medien Restaurierung. Die Rezeption und der Vermarktung von Catering. Das operative Management der Humanressourcen. Steuerung, Qualität und die Wiederherstellung der Produktivität. Unterkunft und professionelle Kommunikation. Der Host-Hosting-Konzept. Arbeitsorganisation. Die Gestaltung des Produktes. Die Umsatzdynamik. Diagnose und Kontrolle.

Technik und Instandhaltung

Das Hotel Technik und Restaurierung. Die Durchführung eines Investitionsvorhabens. Interessengruppen. Die Planungsvorschriften. Programmierung. Wartung. Sicherheit. Design-Prinzipien. Der Kontext der Intervention. Die Definition von Platzbedarf, Auslegung und Ausrüstung. Technical Engineering Elemente Restaurants. Der Business Case für eine Beratung Gerätemarkt.

KURSE

Arbeitsplatz Tauch insgesamt 16 auf 20 Wochen, davon 12 Wochen in Folge im ersten Jahr. Die verbleibenden Wochen können in einer oder mehreren Parteien in einem oder mehreren Unternehmen aufgeteilt werden.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Französisch
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Sept. 2019
Duration
Dauer
Teilzeit
Vollzeit
Information
Deadline