Luftverkehrsmanagement

Estonian Aviation Academy

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Luftverkehrsmanagement

Estonian Aviation Academy

Der Spezialist für Luftverkehrsmanagement trägt die Verantwortung für das Management und die Entwicklung des Unternehmens oder seiner Untereinheiten. Das Ziel ihrer Arbeit ist es, die koordinierte und reibungslose Funktionieren der alle seine Untereinheiten damit das Funktionieren des gesamten Unternehmens Erleichterung in ihrer Gesamtheit zu gewährleisten.

Während des Studiums die Studenten der Spezialität des Aviation Management lernen Sie die Arbeitsorganisation der verschiedenen Luftfahrtunternehmen. Allgemeine Themen in der Luftfahrt: Grundlagen der Flugsicherheit, Flugmeteorologie, Aerodynamik, Flugzeugstrukturen, Betriebsverfahren und Flugplanung, usw. -: In der theoretischen Fachkursen werden die Studierenden die notwendigen theoretischen Hintergrund gegeben

  • Allgemeine Geschäftsbezogene Kurse, in denen die Schüler den Schwerpunkt auf Organisation des Luftverkehrs: Grundlagen der Aviation Company Kundendienst, Marketing, Grundlagen der Wirtschafts-Rechnungswesen, - Luftfahrt und Umweltschutz, Grundlagen der Logistik, usw.

Spezialthemen: Booking Systems Management, Flughafentechnik und Ausrüstung, Luftfahrt-Unternehmen Management usw.

Es ist für die Luftfahrt Führungskräfte äußerst wichtig, eine gute Kenntnis der englischen Sprache und der Business-Etikette haben.

Die Weichen für Luftfahrt-Ingenieure dauert vier Jahre und das Volumen der Studien beträgt 240 ECTS-Credits. Der Studienprozess gliedert sich in drei Phasen:

  • Das Grundstudium dauert drei Semester (90 ECTS). Der Kurs besteht aus Vorträgen und praktischen Ausbildung, und dient als Grundlage für eine akademische Studium. Die Studien werden in Zusammenarbeit mit der Universität Tartu und der estnischen Universität für Biowissenschaften durchgeführt.

  • Grund Luftfahrt letzten Studien für ein Semester (30 ECTS).

Spezialisierung beginnt nach dem Abschluss des Kurses in der Grundlagenstudien und Luftfahrt fällt in zwei Phasen:

  1. Berufliche Grundbildung und

  2. Spezialtraining. Spezialkurse (bis zu 120 ECTS) für die letzten vier Semester. Die Studien werden in Zusammenarbeit mit der Technischen Universität Tallinn und der praktischen Ausbildung in Zusammenarbeit mit verschiedenen Luftfahrtunternehmen und Institutionen in Estland und im Ausland durchgeführt.

Um von der Akademie absolvieren die Studierenden eine Abschlussarbeit zu schreiben und die Prüfungen je nach der gewählten Spezialgebiet.

Die Unterrichtssprache an EAVA ist die estnische Sprache außer für die gemeinsame Kurse zu ERASMUS-Studierenden, die in englischer Sprache durchgeführt werden angeboten.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Aug. 2018
Duration
Dauer
4 jahre
Vollzeit
Information
Deadline
Locations
Estland (Reval) - Ülenurme, Kreis Tartu
Beginn : Aug. 2018
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen