Markenbildung und Wertschöpfung Durch Nachhaltige Geschäftspraktiken

University of Washington Foster School of Business

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Markenbildung und Wertschöpfung Durch Nachhaltige Geschäftspraktiken

University of Washington Foster School of Business

Mitfinanziert durch das Retail Management Program der Michael G. Foster School of Business und der Greater Seattle Chamber of Commerce.

Warum treiben die weltweit größten Einzelhändler Nachhaltigkeit in ihrer gesamten Wertschöpfungskette voran? Was können Sie über Nachhaltigkeitspraktiken von großen Unternehmen wie Wal-Mart, Target, Home Depot, IKEA, Starbucks und REI erfahren? Wie können nachhaltige Strategien den Marken- und Geschäftswert beeinflussen? Was sind die finanziellen und strategischen Vorteile der Nachhaltigkeit?

Dieses intensive zweitägige Seminar untersucht, warum und wie viele der erfolgreichsten Unternehmen der Nation Nachhaltigkeit in ihre Betriebs- und Markenstrategien integrieren. Sie werden mit einem klaren Verständnis der wichtigsten Prinzipien der Nachhaltigkeit sowie mit spezifischen Werkzeugen zur Entwicklung eines Plans für Ihre Organisation vertraut gemacht. Wenn Sie bereits Nachhaltigkeitspolitiken haben, können Sie die nächsten Schritte lernen und ihre Wirksamkeit in Ihrem Unternehmen, Ihrer Gemeinde und der natürlichen Welt besser messen.

Fokussierte Themen

Der Business Case für Nachhaltigkeit: Vorteile und Treiber - Was sind die geschäftlichen Vorteile von Nachhaltigkeit? Was sind die treibenden Kräfte für das zunehmende Interesse der Öffentlichkeit an unternehmerischer Verantwortung und Nachhaltigkeit? Entdecken Sie, warum Nachhaltigkeit Teil der Strategie und des Betriebs einiger der größten Namen in der Wirtschaft wird.


Frameworks zum Verständnis der Nachhaltigkeit - Identifizieren Sie eine Reihe von nützlichen, modernsten Denkmodellen und Denkwerkzeugen für das Verständnis und die Umsetzung von Nachhaltigkeit, einschließlich: Der natürliche Schritt, der Naturkapitalismus, die Cradle-to-Cradle- und Nachhaltigkeitsmanagementsysteme.


Produkt- und Lieferkette - Verständnis für die zunehmende Sorge der Öffentlichkeit um die Integrität der Einzelhandelskette - einschließlich der Arbeitspraktiken bei der Herstellung von Produkten, der Chemikalien in Produkten und Verpackungen, des ökologischen Fußabdrucks von Filialbetrieben und des End of-Life Disposition für jedes Produkt. Diese grundlegenden Fragen betreffen die fortlaufende Lizenz für viele Einzelhändler und Lieferanten.

Filialbetrieb und -einrichtungen - Der Übergang zu nachhaltigeren Einrichtungen und Filialbetrieben ist heute einer der heißesten Trends im Geschäft. Unabhängig davon, ob Sie von eigenen oder gemieteten Räumlichkeiten aus operieren, müssen Sie die Prinzipien von nachhaltigen Betriebsabläufen und Einrichtungen verstehen - darunter LEED: Führung im Energie- und Umweltdesign - und wie Sie davon profitieren können.


Picking the Low Hanging Fruit - Was sind die besten Praktiken für die Realisierung von frühen finanziellen Gewinnen aus Nachhaltigkeit? Erlernen Sie die Grundlagen der Ökoeffizienz - verbessern Sie das Ergebnis und reduzieren Sie den ökologischen Fußabdruck Ihres Unternehmens.


Organisatorischer Kulturwandel - Wie viele Veränderungsinitiativen scheitern, weil Unternehmen in den Prinzipien und Praktiken eines effektiven und nachhaltigen Kulturwandels unqualifiziert sind? Informieren Sie sich über wirksame Praktiken, um sicherzustellen, dass die von Ihnen umgesetzten Verbesserungen selbst nachhaltig sind.


Metrik und Messung - Sie wollen wissen und Ihre Kunden wollen Beweise: Sind Sie wirklich auf dem Weg zu mehr Nachhaltigkeit? Erfahren Sie mehr über die Prinzipien und Praktiken der Messung des Fortschritts in Richtung Nachhaltigkeit, um Ihre vielen Interessengruppen zu befriedigen - von Mitgliedern Ihres Verwaltungsrats bis zu den betroffenen Bürgern in den Gemeinden, in denen Sie tätig sind.

Vorteile der Teilnahme

Zurück zur Arbeit mit neuen Strategien und Werkzeugen ausgestattet, um:

  • Verstehen Sie die Bedeutung der Nachhaltigkeit auf dem heutigen Marktplatz
  • Erfahren Sie den geschäftlichen Nutzen und die Vorteile von Nachhaltigkeit
  • Integration von Nachhaltigkeit in Branding und Marketing
  • Verbesserte finanzielle Ergebnisse durch angewandte Nachhaltigkeit
  • Den geschäftlichen Wert von Nachhaltigkeit messen und kommunizieren
  • Entwicklung einer effektiven Nachhaltigkeitsstrategie

Warum Unternehmen sponsern

Organisationen, die Führungskräfte und Manager für das Seminar "Building Brand & Value Through Sustainable Business Practices" sponsern, gewinnen das Wissen, um den Unternehmenswert zu realisieren, die Markenidentität zu verbessern und organisatorische Risiken zu managen. Zu den weiteren Vorteilen gehören die Fähigkeit, Kunden- und Community-Beziehungen zu verbessern sowie die Zusammenarbeit mit Lieferanten und Kunden von einer fundierteren Grundlage für Nachhaltigkeitspraxis und Know-how aus zu gestalten.

Zielgruppe

  • Führungskräfte von Organisationen, die für den anhaltenden Erfolg, die Rentabilität und das langfristige Überleben ihres Unternehmens verantwortlich sind
  • Einzelhandelsverantwortliche, die für die Umsetzung der Unternehmensstrategie verantwortlich sind und auf sich entwickelnde Verbrauchergeschmäcker und -erwartungen reagieren
  • Markenmanager, Produktdesigner und Marketingfachleute, die den Wert von Nachhaltigkeit kommunizieren wollen
  • Professionelle Berater wie Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer, die die sich ändernden Standards der verantwortungsvollen Retail-Praxis verstehen müssen
  • Führungskräfte in der Immobilienentwicklung und Unternehmer, die die wachsende Bewegung in Richtung Nachhaltigkeit des Einzelhandels verstehen wollen, einschließlich des Trends zu LEED-Standards in Einzel- und Pachträumen
Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch


Zuletzt aktualisiert am October 17, 2017
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Sept. 2018
März 2019
Duration
Dauer
2 tage
Teilzeit
Price
Preis
1,650 USD
Information
Deadline