Populismus in Europa und darüber hinaus

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Populismus in Europa und darüber hinaus

VERANSTALTER:

Network of European Studies, Prof. Juhana Aunesluoma (NES Research Director)

Verwandte Studiengänge:

Master-Programm in Europa und Nordic Studies

TERMINE:

8.-2017.08.18

PREISE:

600-900 EUR

KREDITE:

5 ECTS

KOORDINATOR:

Halil Gürhanli

Ziel Studenten

In diesem Kurs werden die populistische Spektakel aus theoretischen und empirischen Perspektiven kritisch mit den am weitesten verbreiteten Verständnis des Begriffs eingreift und die Förderung der Schüler seiner Darstellungen in einem neuen Licht zu denken. Erweiterte Bachelor-Ebene oder Master-Ebene Studenten der Sozialwissenschaften sind herzlich an diesem Kurs teilzunehmen.

Synopsis

Dieser Kurs bietet eine praktische Erfahrung für Studenten, die in gleichem Maße sind von der Hartnäckigkeit des Populismus in Europa fasziniert und verwirrt und darüber hinaus. Es ist in der Nähe von heute unmöglich, die Nachrichten zu lesen, ohne auf irgendeine Art von Hinweis auf Populismus kommen, vor allem in der Form, dass es sich um eine Epidemie droht unserer demokratischen Gesellschaften ist. Mit dem Aufkommen von Trump Phänomen, Schock Brexit und steigende Flut von radikalen Parteien in Europa, ist es eine übertriebene, aber weitgehend undefinierte Begriff. Also besuchen Sie uns in unserer Expedition für seine Wurzeln und Darstellungen in Form von Vorträgen, Workshops, Exkursionen, Filmvorführung und Diskussion mit dem wirklichen Leben populistischen Politikern.

Lernziele

Auf diesem Kurs sollen die Studierenden ein gutes Verständnis der verschiedenen Ansätze müssen Populismus und seine Beziehung mit der demokratischen Regierungsführung im heutigen Europa. Sie würden eine klare Vorstellung davon haben, was Populismus ist und, was noch wichtiger ist, ist nicht in der heutigen Politik. Sie würden die Fähigkeit haben, zu erfassen und einen beliebigen Text oder Sprache zu analysieren, die den Begriff beschäftigt und ihre eigene Meinung über den Populismus zu produzieren und Populisten sowohl auf theoretischer und empirischer Ebene.

Kursformat und Lehrmethoden

Die Schüler werden gebeten, auf ca. 20 Seiten für jeden Kurs Tag machen das Lesen, die in der Regel von Vorträgen von Gruppenarbeit und / oder besuchen Experten gefolgt umfasst. Neben Vorträgen werden verschiedene Lernmethoden im Verlauf eingesetzt: Pre-Kurszuordnung: Die Schüler werden gebeten, einen populistischen "Name" auf ein Stück Papier geschrieben zu bringen, enthüllte am ersten Tag während eines Eisbrechers Diskussion werden und Gruppenbildungsprozess.

Gruppenzuordnung 1: Gruppen von 3-5 Studenten präsentieren eine dekonstruktive Lektüre von Video aufgezeichnet Reden von bekannten populistische Politiker wie Donald Trump, Marine Le Pen, Silvio Berlusconi, usw., ihr Angebot übernimmt die "populistische Botschaft". Ziel ist es, eine gemeinsame Tabelle nach allen Gruppenpräsentationen zu erzeugen, mit Besonderheiten dessen, was ein "Populist".

Gruppenzuordnung 2: Gruppen von 3-5 Studenten bereiten eine Kampagne Plakatentwurf für eine Volkspartei und einer begleitenden öffentlichen Rede, es mit einem besonderen Schwerpunkt auf "populistische Kommunikationsstrategien" zu präsentieren.

Exkursion: Passage von Kaisaniemi zu Hakaniemi-Platz durch sogenannte Pitkäsilta, als die kritische Allee, durch die finnische "Volk", zusammen mit ihren kollektiven Erinnerungen und Mythen sind in der Zeit nach dem Bürgerkrieg gebaut. Programm: Mittagessen im Hakaniemi Markthalle gefolgt von Führung von Kaisaniemi, Hakaniemi und Kallio bei Juttutupa enden (Wanderführer Janne Hernesniemi, Education Officer bei JHL Institute, die Gewerkschaft für den öffentlichen und Welfare Services).

Hilfe und Beurteilungskriterien

Bewertungsskala ist 1-zu-5, die auf folgender Grundlage bewertet wird:

  • Mitarbeit (% 20)
  • Gruppenzuordnungen (% 40)
  • Lernen Tagebuch (% 40)
Zuletzt aktualisiert am Dez. 2016

Über die Hochschule

Do you want to study abroad? Helsinki Summer School offers university students and graduates a truly international, strongly academic summer session where the research-based teaching and talented youn ... Weiterlesen

Do you want to study abroad? Helsinki Summer School offers university students and graduates a truly international, strongly academic summer session where the research-based teaching and talented young minds meet and mingle to create something new. We provide you with a study experience that will stand out in your academic curriculum! Weniger Informationen