Postgraduale Kuratorische Studien

KASK & Conservatorium / School of Arts Gent

Programmbeschreibung

Lesen Sie die offizielle Beschreibung

Postgraduale Kuratorische Studien

KASK & Conservatorium / School of Arts Gent

Wer ist das?

Das Curatorial Studies Programm bei Koninklijke Academie voor Schone Kunsten / Royal Academy of Fine Arts (KASK) des University College Gent ist eine intensive einjährige englischsprachige Aufbaustudium an Bewerber richtet mit einem MA in der Kunst, Geisteswissenschaften oder Naturwissenschaften und scharfem Interesse an der zeitgenössischen Kunst. Im Jahr 1999 gegründet, ist KASK des Curatorial Studies das einzige Programm in Belgien und ein führender kuratorische Programm in Europa. In diesem Kurs werden die Studierenden mit zeitgenössischen Ausstellungspraxis in einer Vielzahl von Kontexten vertraut, von Museen und Stiftungen zur Künstler-Lauf und unabhängige Räume. Curatorial Studies an KASK steht unter vergleichbaren europäischen und amerikanischen Programme für die Breite der Fähigkeiten heraus, es erstreckt sich von Erhaltung und Ausstellung Geschichte / Theorie Sammlung Gebäude und öffentliche Vermittlung. Durch dieses Programm werden die Studierenden ausgestattet im kuratorischen Bereich zu übertreffen, in der praktischen sowie theoretischen Anwendungen.

Was werden Sie studieren werden?

Curatorial Studies an KASK hält Kuration - vom lateinischen 'cura', zu pflegen - eine lebenswichtige Verbindung zwischen kultureller Produktion und dem breiteren sozialen Bereich zu sein. In dieser erweiterten Definition kreuzt die kuratorische das gesamte Spektrum der kulturellen Produktion, von der historischen und künstlerischen Forschung in der Dokumentation und Archive von Displays und die Organisation von Veranstaltungen. Bei KASK werden Curatorial Studies Studenten mit den vielfältigen Möglichkeiten des kuratorischen konfrontiert - aus der Sammlung, Erhaltung und das Studium der modernen und zeitgenössischen Kunst zu entwickeln Nachrichten Wege der Kunst zu machen Öffentlichkeit durch On- und Off-line-Displays, Publikationen, pädagogische, soziale und performative Projekte.

KASK des Curatorial Studies Programm fördert nicht nur die Schüler ihre persönlichen kuratorische Praxis durch die Herstellung von Ausstellungen, Publikationen und Veranstaltungen zu entwickeln - mit einem letzten Projekt, das als ein Kulminationspunkt - es legt auch Wert auf die Geschichte und Theorie der Ausstellungen. Durch eine Mischung aus Vorträgen, Seminaren, Workshops und unabhängige Forschung werden die Studierenden vertraut mit den meisten up-to-date Debatten innerhalb der zeitgenössischen kuratorischen Bereich, insbesondere da diese schneiden mit sozialen, politischen und ethischen Fragen. Gestützt auf Gent außergewöhnliche Kulturgeschichte und dem heutigen Ressourcen sowie die Nähe zu den wichtigsten europäischen Städten, umfasst das Programm eine Reihe von hinter den Kulissen Besuche zu den wichtigsten Kunstinstitutionen in Belgien und in den Nachbarländern. Die Studenten Erfahrung wird durch regelmäßige Gespräche verstärkt von prominenten internationalen Referenten, darunter Kuratoren, sondern auch Museumsdirektoren, Künstler, Schriftsteller und Theoretiker.

Alle KASK Curatorial Studies Dozenten sind forschungsaktiven und in ihren Fachgebieten, als Erhaltungsspezialisten, Vermittler, Kuratoren und Wissenschaftlern anerkannt. Dieses Know-how ermöglicht eine immersive Erfahrung, wo die Schüler sofort in Kontakt gebracht mit realen Situationen und beruflichen Herausforderungen. Da das Programm formell mit der Universität Gent und das Städtische Museum für zeitgenössische Kunst, Gent (SMAK) verbunden ist, Studenten Zugang zu Weltklasse-Forschung und Museum Ressourcen nur wenige Gehminuten von der KASK Campus genießen.

und dann…

Dank der umfangreichen Kenntnisse und Kontakte während des Programms erworben, Studenten (Wieder-) Eintritt in den professionellen Bereich in einer Position der Stärke. Das Programm der Alumni / ae Beschäftigung im künstlerischen Sektor nach der Graduierung zu finden, unter anderem in Museen, Galerien, Non-Profit-Kunsträume, staatliche Kulturbüros, Biennalen, Künstlerateliers, Zeitschriften und nicht zuletzt der Wissenschaft. Darüber hinaus ist die lange Geschichte des Programms gegeben, profitieren Curatorial Studies Absolventen aus einem großen Netzwerk von Alumni / ae, die im kulturellen Bereich aktiv bleiben.

Das Programm wird Englisch gesprochen.

Diese Universität bietet Studiengänge in den folgenden Sprachen an
  • Englisch


Zuletzt aktualisiert am September 28, 2017
Dauer & Preise
Dieser Kurs ist campusbasiert
Start Date
Beginn
Sept. 2018
Duration
Dauer
1 jahr
Vollzeit
Information
Deadline
Locations
Belgien - Gent
Beginn: Sept. 2018
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen
Dates
Sept. 2018
Belgien - Gent
Anmeldefrist Infos beantragen
Ende Infos beantragen