Professionelles Kompetenzzertifikat für Grundlagen des Straßenbaus

Allgemeines

Beschreibung des Studiengangs

Dieses dreimonatige Programm wird über den innovativen Live-Online-Ansatz von EIT bereitgestellt.

Die Straßenbaumethoden haben sich im Laufe der Zeit erheblich geändert. Moderne Techniken wurden durch die Untersuchung des Straßenverkehrs, der recycelten Materialien, der Planung und des Managements der verfügbaren Ressourcen schrittweise verbessert. Dieser Kurs vermittelt Ihnen die Kenntnisse und Fähigkeiten in den Disziplinen des Straßenbaus, um eine schnellere Lernkurve in relevanten Branchenpositionen zu ermöglichen. Es behandelt die grundlegenden Prinzipien und Konzepte, die bei der Verwaltung, Planung, Planung, dem Betrieb und dem Bau von Straßen verwendet werden.

Dieser Kurs soll ein Verständnis für die Planung, Materialien und Praktiken des Straßenbaus vermitteln. Du wirst es lernen:

  • Die Faktoren bei der Planung der Straßen.
  • Kategorisieren und Priorisieren der Eigenschaften alternativer Straßenmaterialien.
  • Erdarbeiten.
  • Wie man Entwässerungs- und Pflastersysteme vorschlägt.
  • Aspekte am Straßenrand.

141970_pexels-photo-614484.jpeg

Programmdetails

Dieser Kurs soll ein klares Verständnis der Faktoren vermitteln, die bei der Planung und dem Bau von Straßen eine Rolle spielen. Es bietet den Teilnehmern eine Kombination aus theoretischem Wissen und praktischer Erfahrung in den Bereichen Bau, Bedienbarkeit, Entwurf und Wartung von Straßenanlagen. Der Kurs behandelt den Bau einer Straße zur Ausrichtung, Steigung und Querfall, die vom Konstrukteur ausgewählt wurde und häufig eine beträchtliche Menge an Erdarbeiten umfasst. Die für das Auslegen und Steuern von Erdarbeiten erforderlichen Vorgänge werden zusammen mit einem kurzen Überblick über die Elemente eines geometrischen Entwurfs beschrieben und ausgearbeitet. Der Kurs präsentiert auch die Vorgänge beim Lösen, Entfernen und Ablagern von Erde, Boden und Gestein. Es informiert über den Bau von Erdarbeiten und die Vorbereitung von Pflasterfundamenten nach dem Bau einer Pflasterstruktur. Darüber hinaus wird auch der Bau am Straßenrand abgedeckt, einschließlich des Zugangs für den Bau und die Instandhaltung der Straße, der Kontrolle der Oberflächenwasserableitung, der Bereitstellung einer unterirdischen Entwässerung, der Bereitstellung von Sicherheitsbarrieren sowie von Schildern und Beleuchtung für den sicheren Betrieb der Straße. Arbeitsbeispiele und Fallstudien werden durchgehend verwendet, um das praktische Lernen zu erleichtern.

Zugangsvoraussetzungen

Für diesen Kurs gibt es keine Zugangsvoraussetzungen.

Wer profitiert davon?

  • Staatliche Straßenbehörde und Ingenieure und Manager der lokalen Regierung, die für die Bereitstellung, Genehmigung, Planung, den Bau oder die Instandhaltung von Betonstraßen und -pflaster verantwortlich sind. Dies schließt auch Projektmanager und leitende Vorgesetzte ein.
  • Beratung von Ingenieuren mit Beteiligung an Straßen- oder Pflasterprojekten.
  • Bauunternehmer, Ingenieure, Projektmanager und Vorgesetzte für Straßen- und Bürgersteige.
  • Lokale Regierungsingenieure, Projektmanager und leitende Vorgesetzte.
  • Technische Mitarbeiter und Absolventen der Ingenieurwissenschaften sowie „Kadetten“, die nach Fachwissen für die berufliche Entwicklung suchen.

Dauer und Zeitbindung

Es wird erwartet, dass Sie ungefähr 5-8 Stunden pro Woche damit verbringen, die Kursinhalte zu lernen. Dazu gehört die Teilnahme an einem zweiwöchentlichen Webinar, das etwa 90 Minuten dauert, um die Diskussion im Unterricht zu erleichtern und Fragen zu stellen. Dieses Programm zur beruflichen Weiterentwicklung wird in einem interaktiven Online-Format angeboten und ist für die Vollzeitarbeit konzipiert. Die Fertigstellung dauert drei Monate. Zertifizierung

Teilnehmer, die in jeder Aufgabe mindestens 60% erreichen und alle Hausaufgaben erledigen sowie 65% der Live-Webinare besuchen, erhalten das EIT-Kompetenzzertifikat für Grundlagen des Straßenbaus.

Programmstruktur

Projektabwicklung

  • Verträge
  • Zeitkosten
  • Vorkonstruktionsplanung, Ausschreibung & Programmierung
  • Anlage & Ausrüstung
  • Sicherheits- und Risikobewertung
  • Instandhaltung

Modul 2: Voruntersuchungen

  • Landerwerb
  • Planungsgenehmigung
  • Umweltgenehmigung
  • Kulturelles und indigenes Erbe
  • Standortuntersuchungen
  • Verlagerung von Dienstleistungen

Modul 3: Bewertung des Untergrunds

  • Maßnahmen zur Unterstützung des Untergrunds
  • Faktoren, die bei der Schätzung der Unterstützung von Untergründen zu berücksichtigen sind
  • Feldbestimmung der Untergrund-CBR
  • Laborbestimmung der CBR und der elastischen Parameter des Untergrunds
  • Annahme mutmaßlicher CBR-Werte
  • Begrenzung des Untergrunddehnungskriteriums

Modul 4: Aufbruch

  • Geometrisches Design
  • Umfragen
  • Maschinenführungssysteme

Modul 5: Erdarbeiten I.

  • Flexibler Belag
  • Boden
  • Rodung & Rodung
  • Ungeeignetes Material
  • Ausgrabung

Modul 6: Erdarbeiten II

  • Hangstabilität
  • Schwere konditionen
  • Anforderungen an den Untergrund

Modul 7: Entwässerung

  • Feuchtigkeit
  • Permeabilität
  • Oberflächenentwässerung
  • Flutweg
  • Salzgehalt im Trockengebiet
  • Wasserversorgung

Modul 8: Fahrbahnmaterialien

  • Der Verkehr
  • Materialcharakterisierung und Eigenschaften
  • Vorrat
  • Qualitätskontrolle

Modul 9: Aufbau

  • Aufbruch
  • Lieferung
  • Material platzieren
  • Verbreitung
  • Verdichtung
  • Auftauchen
  • Qualitätskontrolle

Modul 10: Unversiegelte Straßen

  • Einstufung
  • Auf dem Bürgersteig auftauchen
  • Projekt beenden

Modul 11: Versiegelte Straßen

  • Sprühversiegelung
  • Grundierung
  • Asphalt
  • Fertigstellung

Modul 12: Straßenränder

  • Zeichen
  • Barries
  • Zäune
  • Landschaftsbau

Software- und Hardwareanforderungen

  • Betriebssystem: Windows 7 oder höher (Windows 10 empfohlen); oder macOS 10.12 oder höher (empfohlen);
  • Speicher: Es werden mindestens 4 GB Arbeitsspeicher (RAM) und mindestens 20 GB freier Speicherplatz empfohlen.
  • Prozessor: 1,5 GHz oder höher, 2 Kerne oder höher;
  • Ein 11-Zoll-Monitor mit einer Bildschirmauflösung von mindestens 1024 x 768;
  • Internetzugang mit einer Download- und Upload-Geschwindigkeit von mindestens 5 Mbit / s;
  • Eine gültige persönliche E-Mail-Adresse;
  • Lautsprecher und Mikrofon / Headset (kann eingebaut werden);
  • Eine Webcam, die Ihr Gesicht erkennen kann;
  • Microsoft Office (Word, Excel, PowerPoint) oder ähnliche Software;
  • Ein aktueller Webbrowser.

Ausbilder - Dr. Kym Neaylon

Kyms frühe Karriere als Bauingenieur basierte praktisch auf Tagebau, Kommunalbau, Landesregierung, Straßenbau und Auftragsaufsicht, bevor er sich 30 Jahre lang auf Asphaltbeläge spezialisierte. Vor diesem praktischen Hintergrund war seine Doktorarbeit die erste in Australien auf dem Gebiet der Chipversiegelung. Er hat sich für die meisten staatlichen Straßengerichte in Australien sowie in Neuseeland, Äthiopien und Fidschi mit bituminösen Oberflächen befasst. In 8 Jahren leitete das Kym-Projekt mit dem Australian Road Research Board Austroads Forschungsprojekte in den Bereichen Spanversiegelung, bituminöse Bindemittel und Rutschfestigkeit. Zuvor war er 17 Jahre lang Surfacings Engineer bei der südaustralischen Regierung. Kym war außerdem 4 Jahre lang als Research Manager für Pflaster und Oberflächen bei WSP Opus International Consultants tätig, wo er ein Team bei Opus Research (NZ) in den Bereichen Pflaster, Spänedichtungen, Asphalt, bituminöse Bindemittel, Finite-Elemente-Modellierung und Nanokomposite leitete und leitete und Materiallabortests. Derzeit ist er Vorsitzender des australischen Normungsausschusses für Bitumen und verwandte Produkte für den Straßenbau.

141971_pexels-photo-374820.jpeg

Warum online?

Das EIT erkennt an, dass viele unserer potenziellen Studenten berufliche und / oder familiäre Verpflichtungen haben, was die Fortsetzung des Studiums sehr schwierig macht. Unsere Online-Programme wurden speziell entwickelt, um die erheblichen finanziellen, zeitlichen und reisebezogenen Verpflichtungen zu reduzieren, die herkömmliche On-Campus-Programme häufig erfordern. Zu den Vorteilen der Online-Lieferung gehören:

  • Verbessern Sie Ihre Fähigkeiten und aktualisieren Sie Ihr Wissen, ohne wertvolle Zeit von der Arbeit nehmen zu müssen.
  • Lernen Sie von fast überall - alles, was Sie brauchen, ist eine Internetverbindung.
  • Interagieren und vernetzen Sie sich mit Teilnehmern aus aller Welt und gewinnen Sie wertvolle Einblicke in die internationale Praxis.
  • Lernen Sie von internationalen Branchenexperten.
  • Besuchen Sie die Aufzeichnungen von Webinaren, wann und wie oft Sie möchten.

Lieferung

EIT verwendet einen innovativen Online-Ansatz, um sicherzustellen, dass Sie eine unterstützende, interaktive und praktische Bildungserfahrung haben. Unser Bereitstellungsmodell umfasst interaktive Online-Webinare, eine praktische Sandbox-Umgebung und praktische wöchentliche Problemlösungsübungen mit Unterstützung eines engagierten Learning Support Officer und akademischer Mitarbeiter.

Darüber hinaus stellen wir zusätzliche Ressourcen und Leseanleitungen zur Verfügung, die Sie nach Belieben prüfen.

Webinare werden mit einem speziellen, interaktiven Live-Softwaresystem durchgeführt. Sie erhalten Kursmaterialien und Bewertungen über ein Online-Studentenportal, das rund um die Uhr verfügbar ist.

Alles was Sie brauchen, um teilzunehmen, ist eine angemessene Internetverbindung, ein Computer, Lautsprecher und, wenn möglich, ein Mikrofon. Das Softwarepaket und die Setup-Details werden Ihnen vor dem Programm zugesandt.

Zuletzt aktualisiert am Okt. 2020

Über die Hochschule

The key objective of the Engineering Institute of Technology (EIT) is to provide an outstanding practical engineering and technology education; from Diplomas through to Masters Degrees. The finest eng ... Weiterlesen

The key objective of the Engineering Institute of Technology (EIT) is to provide an outstanding practical engineering and technology education; from Diplomas through to Masters Degrees. The finest engineering lecturers and instructors, with extensive real engineering experience in the industry, are drawn from around the world. The learning is gained through face-to-face classes as well as synchronous, online (eLearning) technologies. Weniger Informationen
Perth , Melbourne , Bentley + 2 Mehr Weniger