Industrielle Wartungstechnologen haben nur ein Ziel: Die Ausrüstung funktioniert optimal. Sie arbeiten stromaufwärts, das heißt, sie greifen ein, indem sie Wartungs- und Kontrollanleitungen erstellen, um Probleme zu vermeiden , sie helfen, andere Mitarbeiter zu schulen , sie sind während der Schulung wertvoll. Konstruktion und Installation von Geräten und suchen stets nach Möglichkeiten, die Materialleistung zu verbessern .

Natürlich können sie auch Diagnosen für Unterbrechungen oder Ausfälle bereitstellen, da sie äußerst vielseitig sind. Danach werden sie jedoch sicher Ratschläge und Verbesserungsstrategien geben. und ihrer Vielseitigkeit sind keine Grenzen gesetzt: Hydraulik, Pneumatik, Schmierung, Automatisierung, Mechanik, Elektrizität, Computer, Robotik ... nichts ist zu testen!

Was lernen wir?

  • Die Grundlagen in Mathematik und Physik
  • Der Betrieb von Mechanismen in einem industriellen Umfeld
  • Konzepte der Mechanik, Elektronik, Hydraulik, Pneumatik, Automatisierung, Robotik und Metallurgie
  • Bearbeitungstechniken (Schneiden, Bohren, Schweißen usw.)
  • Entwurf von Zeichnungen, Diagrammen und Plänen
  • Problemlösung in der industriellen Instandhaltung
  • Personalschulung für Industrieanlagen

Ist dieses Programm das Richtige für Sie?

  • Sie haben ein ausgeprägtes Interesse an der Entwicklung von Technologie, insbesondere in Verbindung mit den physikalischen Wissenschaften (Mechanik, Elektrizität, Automatisierung und Robotik).
  • Sie möchten Probleme lösen und den Leuten erklären, wie sie handeln sollen, wenn dieses Problem erneut auftritt.
  • Sie haben einen logischen Verstand und möchten gerne wissen, wie es funktioniert und wie es gemacht wird.
  • Sie interessieren sich mehr für Objekte als für bestimmte Vorgänge oder Komponenten.
  • Sie sind neugierig und vielseitig, es fällt Ihnen schwer, nur einen Bereich auszuwählen und den Rest beiseite zu lassen.

"Ich bin vielseitig"

Warum Lévis-Lauzon wählen?

  • Das einzige CEGEP in den Regionen Capitale-Nationale und Chaudière-Appalaches, das dieses Programm anbietet.
  • Lernlabore, die mit Werkzeugen und Industriemaschinen der letzten technologischen Revolution ausgestattet sind.
  • Lernen durch Projekte, bei denen Kreativität und Einfallsreichtum gefördert werden.
  • Projektsynthese im Zusammenhang mit industriellen Themen im letzten Jahr.
  • Praktika in Unternehmen.
  • Hochschulzentrum für Technologietransfer in Robotik und industrieller Vision.
  • Möglichkeit zur Teilnahme am Robotics Club und verschiedenen Wettbewerben.
  • Möglichkeit des direkten Zugangs zum Hochschulstudium in mehreren Ingenieurprogrammen ohne besondere Voraussetzungen.
  • Möglichkeit eines Studiums oder eines Praktikums in Frankreich.

Kursraster

Sitzung 1

  • 109-102-MQ Körperliche Aktivität und Wirksamkeit
  • 601-101-MQ Schreiben und Literatur
  • COM-001-03 Ergänzungskurs 1
  • 201-2A4-LL Mathematik in der Mechanik 1
  • 241-2A4-LL Einführung in die Automatisierung
  • 241-2A5-LL Industriemechanismen
  • 241-3A5-LL Industriehydraulik
  • 241-4A3-LL Wartungszeichnungen 1

Sitzung 2

  • 340-101-MQ- Philosophie und Rationalität
  • ANG-COM-MQ Deutsch 1
  • 201-2B3-LL Mathematik in der Mechanik 2
  • 203-DSB-03 statisch
  • 241-1B3-LL Wartungszeichnungen 2
  • 241-3B3-LL Schmierung und Schmierstoffe
  • 241-4B6-LL Metallurgische Prozesse
  • 243-1B5-LL Elektrische Schaltungen

Sitzung 3

  • 601-102-MQ- Literatur und Imagination
  • ANG-PRT-MQ Technisches Englisch
  • 201-DSN-03 Mathematik in der Mechanik 3
  • 203-DSC-03 Kinematik
  • 241-3C4-LL Control Circuits
  • 241-4C4-LL Industrielle Pneumatik
  • 241-5B4-LL Messtechniken
  • 243-1C5-LL Industrieelektronik

Sitzung 4

  • 109-101-MQ Körperliche Aktivität und Gesundheit
  • 340-102-MQ Der Mensch
  • 601-103-MQ Quebec-Literatur
  • 203-DSD-03 Dynamisch
  • 241-2D6-LL Industrielle Instandhaltungsmaschinen
  • 241-3E5-LL Programmierte Automatisierung
  • 241-6D5-LL Wartung von hydraulischen Netzwerken
  • 243-3D5-LL Elektrische Maschinen

Sitzung 5

  • 340-PPR-LL Ethik und Politik
  • 203-DSE-04 Materialfestigkeit
  • 241-1E6-LL Hydraulisches Servo
  • 241-1F5-LL Industrierobotik
  • 241-4E5-LL Bedingte Wartungstechniken
  • 241-7E4-LL Wartungsmanagement I
  • 241-8E4-LL Industriemaschinen

Sitzung 6

  • 109-103-MQ körperliche Aktivität und Unabhängigkeit

Wahl von 1 von 2

  • 601-FPR-LL Literatur und Kommunikation
  • 601-FTU-LL Nachhilfeunterricht auf Französisch
  • COM-002-03 Ergänzungskurs 2
  • 241-1F6-LL Technische Unterstützung in Industrieanlagen
  • 241-5F5-LL Wartungsmanagement 2
  • 241-7F3-LL Analyse von hydraulischen und pneumatischen Netzwerken
  • 241-8F4-LL Optimierung von Industrieanlagen

Platzierung der Absolventen

  • Ein Mangel an Kandidaten.

Marktanforderungen

  • Vielseitigkeit
  • Englisch ein Vorteil
  • Variabler Arbeitszeitplan
  • Autonomie
  • Attraktive Arbeitsbedingungen für viele Arbeitsplätze außerhalb der Großstädte

Zulassungsbedingungen

Erfüllen Sie die Voraussetzungen für die Zulassung zum College.

Folgende Voraussetzungen für das Abitur bestanden haben:

  • Mathematik: Technikwissenschaften 4 oder Naturwissenschaften 4 oder Kultur, Gesellschaft und Technik 5; Physik 5
  • oder Mathematik 068-526 und Physik 054-584.

Arbeitsumgebungen

  • Aluminiumschmelzöfen
  • Zellstoff- und Papierindustrie
  • Fertigungsindustrien
  • Forstwirtschaft
  • Werften
  • KMU

Investitionsquote und Gehalt *

  • In verwandter Beschäftigung: 96%
  • Durchschnittlicher anfänglicher Stundenlohn: 24,40 USD
  • Durchschnittliches anfängliches Jahresgehalt: 50.752 USD

* Quelle: Provinziale Erneuerung der technischen Hochschulausbildung, Umfrage 2016

Studiengang in:
French (Canada)

Siehe 2 weitere Kurse von Cégep de Lévis-Lauzon »

Zuletzt aktualisiert am December 17, 2018
Dieser Kurs ist campusbasiert
Startdatum
Sept. 2019
Duration
3 jahre
Vollzeit
Deadline
Nach Standort
Nach Datum
Startdatum
Sept. 2019
Enddatum
Anmeldefrist

Sept. 2019

Location
Anmeldefrist
Enddatum