Umweltauswirkungen von Wassereinzugs von Headwaters zum Meer

VERANSTALTER:

Lammi Biologische Station & Tvärminne Zoologischen Station, Universität Helsinki

Verwandte Studiengänge:

  • Masterstudium Ökologie und Evolutionsbiologie
  • DENVI Doktoratsstudium
  • Luova Doktoratsstudium der Wildbiologie Forschung

TERMINE:

8.-2017.08.24

PREISE:

850-1400 (+ Gebühren 1140) EUR

KREDITE:

5 ECTS

KOORDINATOR:

Tiina Tulonen Marko Reinikainen

Zielgruppe

Bachelor oder Master-Studenten mit Grundkenntnissen in den Bereichen Ökologie, Umwelt- oder Wasserwissenschaften

Synopsis

Dieser Kurs führt die Studierenden in das Gesamtbild der Umweltauswirkungen auf die Ostsee. Es wird also durch die Analyse der Rolle des Einzugsgebietes und Binnengewässern in der Wasserqualität und Eutrophierung der Küstengewässer zu tun. Während der intensiven Feldkurs lernen die Schüler, wie Landmanagement, die Kontrolle der Wasserverschmutzung und Umgebungsökosystemdynamik Wasserqualität und Ökosysteme auswirken und wie sich dies ändert auf dem Weg vom Quellgebiet entlang des Flusseinzugsgebiet der Ostsee. Der Kurs vermittelt ein vertieftes Verständnis der Nährstoff Prozesse und deren räumliche und zeitliche Dynamik in Einzugsgebieten und Küstengebiete, einschließlich Transport, Bearbeitung und Speicherung von Nährstoffen und organischem Material.

Lernziele

Nach Abschluss des Kurses haben die Studierenden Kenntnisse in verschiedenen finnischen Wasserökosysteme von Quellgebiet zu den Küstengewässern der Ostsee. Die Studenten werden gewonnen haben Erkenntnisse darüber, wie die Landnutzung im Einzugsgebieten wirkt sich auf die Wasserqualität und Biologie. Sie werden auch grundlegende Probenahme- und Analyseverfahren in der Gewässerökologie verwendet gelernt.

Kursformat und Lehrmethoden

Der Kurs wird in zwei Feldstationen, Lammi Biologische Station und Tvärminne Zoologischen Station statt und endet mit einem Ausflug nach Askö Laboratory in Stockholm, Schweden.

Der Kurs beinhaltet Vorträge, Exkursionen, Feldarbeit, Gruppenarbeit und einige Laborarbeiten mit Wasseranalysen. Die Ausflüge werden zu verschiedenen Binnen- und Küstengewässer gemacht.

Natürlich Lesungen

Die Artikel werden im Laufe ausgehändigt.

Hilfe und Beurteilungskriterien

Bewertung basiert auf Teilnahme und Aktivität, Gruppenübungen und über abgeschlossene persönlichen Essay basiert. Die Schüler werden in 4-5 Gruppen aufgeteilt. Hier finden Sie Angebote für die Gruppenübungen und für den persönlichen Essay werden während der Viikki Campus Periode. Synthesen von Gruppenübungen werden an den Stationen vorgestellt. Bewertung: Mitarbeit in den Vorlesungen und Feldarbeit 40%, Gruppenübung 40% und 20% Essay. Bewertungsskala: 5 = ausgezeichnet 4 = sehr gut 3 = gut 2 = mittel 1 = schlecht 0 = fehlschlagen.

Studiengang in:
Englisch

Siehe 19 weitere Kurse von Helsinki Summer School »

Dieser Kurs ist campusbasiert
Startdatum
Duration
17 tage
Vollzeit
Preis
850 EUR
850-1400 (+ Gebühren 1140) EUR
Deadline
Nach Standort
Nach Datum