Keystone logo
Tufts University - School of Engineering Certificate in Civil and Environmental Engineering
Tufts University - School of Engineering

Certificate in Civil and Environmental Engineering

2 Semesters

Englisch

Vollzeit, Teilzeit

01 Aug 2024

Sep 2024

USD 1.765 / per credit

Auf dem Campus

Einführung

What is Civil and Environmental Engineering?

Bau- und Umweltingenieurwesen (CEE) ist eine der vielfältigsten Ingenieurdisziplinen und umfasst Umwelt- und Wasserressourceningenieurwesen, Geosystemtechnik, öffentliches Gesundheitsingenieurwesen und Baustatik. Bau- und Umweltingenieure sind für die Planung, den Entwurf, den Bau und den Betrieb von Strukturen und Einrichtungen verantwortlich, die für die Umwelt und Infrastruktur einer nachhaltigen Gesellschaft von wesentlicher Bedeutung sind. Traditionell umfassten diese Strukturen Gebäude, Autobahnen, Wasser- und Abfallaufbereitungsanlagen, Tunnel, Flughäfen, Häfen, Eisenbahnen, Brücken und Dämme. Heute sind Bau- und Umweltingenieure an einer breiten Palette von technischen und natürlichen Systemen beteiligt, die zur modernen Gesellschaft beitragen und die Umwelt und die öffentliche Gesundheit schützen. Zu diesen Aktivitäten gehören die Entwicklung und Prüfung neuer Materialien, die Überwachung und Sanierung der Strukturintegrität, die Verwaltung und der Schutz von Wassereinzugsgebieten und Wasserversorgungen, die mathematische Modellierung von gebauten und natürlichen Umgebungen, Bioremediation und Expositionsbewertung.

The practice of civil and environmental engineering is divided into a number of functional areas. The department offers professional degree programs with specialty options in four of those areas: environmental engineering, geosystems engineering, structural engineering, and water resources engineering.

Environmental engineers strive to improve society's well-being through the planning and design of air and water pollution control facilities, the treatment and disposal of hazardous wastes, and the improvement of safety and health in the living, work, and recreational environments.

Geosystemingenieure sind auf die Untersuchung der Boden- und Felsmechanik sowie auf die Analyse von Problemen spezialisiert, die sich aus der Reaktion des Bodens auf Belastungen, Grundwasserströmungen und Umweltschadstoffe ergeben. Geosystemingenieure bewerten die Gefahren von Erdrutschen und Erdbeben und entwerfen eine Vielzahl von Erdbauwerken wie Dämme, Böschungen, Deponien und Rückhaltestrukturen für Sondermülldeponien sowie Fundamente für Brücken, Gebäude und Offshore-Plattformen.

Bauingenieure erforschen multidisziplinäre Ansätze für die Planung, Analyse, Konstruktion, den Bau und die Zustandsüberwachung von Gebäuden, Brücken, Industrieanlagen und anderen Infrastrukturkomponenten. Sie studieren auch die Materialmechanik durch experimentelle Charakterisierung, konstitutive Theorien und numerische Simulationen des elastischen und inelastischen Materialverhaltens.

Wasserressourceningenieure befassen sich mit der Konzeption, Planung, dem Betrieb und der Verwaltung von Wasserressourcensystemen. Wasserressourceningenieure sind an Projekten beteiligt, die von der Konzeption und dem Betrieb von Hochwasserschutzanlagen, Wasserkraftwerken, Wasserversorgungssystemen und Regenwassersystemen bis hin zur Verwaltung der Qualität und Quantität natürlicher Wasserressourcen wie Flüsse, Seen und Flussmündungen reichen.

Admissions

Lehrplan

Studiengebühren für das Programm

Über die Schule

Fragen